Krypto News

Google erwägt, Nutzern zu erlauben, Krypto in digitalen Karten zu speichern (Bericht)

                                                            Tech-Mogul Google erwägt Berichten zufolge, sein Engagement im Bereich der Kryptowährungen auszuweiten.
  • Google, eines der weltweit größten Unternehmen und die führende Suchmaschine, erwägt, Benutzern das Speichern von Kryptowährungen auf digitalen Karten zu ermöglichen.
  • Laut der Bloomberg Berichten zufolge hat das Unternehmen auch Arnold Goldberg eingestellt, um seine Zahlungsabteilung zu leiten.
  • Goldberg war zuvor VP of Merchant Product and Technology beim Zahlungsabwicklungsgiganten PayPal.
  • Das Unternehmen hat einige Verbindungen zur Kryptoindustrie, aber bis jetzt nichts allzu Bestimmtes. Wie CryptoPotato Wie Anfang 2021 berichtet wurde, investierte Alphabet – die Muttergesellschaft von Google – 1 Milliarde US-Dollar in die Terminbörse CME, die einer der führenden Anbieter von BTC-Futures in institutioneller Qualität ist.
                                      .
Siehe auch  Bitcoin brach um 1,5.000 $ ein, als Tesla fast 1 Mrd. $ in BTC verkaufte (Market Watch)

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.