Bitcoin NewsKrypto NewsRipple (XRP) NewsXrp

Große Transaktionen setzen den XRP-Preis unter Druck: Machen Wale einen Ausstieg?

XRP, die Kryptowährung, die mit Ripple assoziiert ist, hat in den letzten Monaten viele Höhen und Tiefen erlebt. Ein herausragendes Ereignis war der Preisanstieg um 70 % aufgrund eines Teilerfolgs von Ripple vor Gericht. Diese Preispumpe veranlasste viele Wale und Kleinanleger, ihre Gewinne mitzunehmen. Nun zeigen On-Chain-Daten, dass im August XRP-Großgeldspieler interessante Transaktionen durchgeführt haben. Insgesamt haben Wale über 1,7 Milliarden XRP im Wert von 899.530.325 US-Dollar transferiert.

Diese Walbewegungen haben Anlegern Sorgen bereitet, da sie potenziell einen Abwärtsdruck auf den XRP-Preis ausüben könnten. Daten von Whale_Alerts zeigen verschiedene Transaktionen im August. Die jüngste Transaktion erfolgte vor einigen Stunden, bei der 424.018.481 XRP im Wert von 225.957.060 US-Dollar zwischen unbekannten Wallets transferiert wurden.

Besonders auffällig waren die XRP-Bewegungen von Bitstamp und Bitvavo. Bitstamp erhielt im August mehr als 85.200.000 XRP aus unbekannten Wallets. Die Krypto-Börse Bitvavo verzeichnete ebenfalls verschiedene XRP-Wal-Transaktionen. Am 27. August wurden beispielsweise 425.118.503 XRP im Wert von 224.906.760 US-Dollar von der Börse zu einer unbekannten Wallet transferiert.

Ein XRP-Investor behauptet, die Quelle dieser Transfers auf Bitvavo ausfindig gemacht zu haben. Er stellt fest, dass die Münzen seit 2020 mehrmals zwischen der Börse und einer von Bitvavo kontrollierten Adresse hin und her verschoben wurden.

Ripple selbst trug auch zu den Walbewegungen bei, indem es 800 Millionen XRP an das Treuhandkonto zurückgab. Das Unternehmen schaltet regelmäßig 1 Milliarde XRP-Token frei, um die Anzahl der im Umlauf befindlichen Token zu erhöhen. Zusätzlich wurden 300 Millionen XRP-Tokens im Wert von 209 Millionen US-Dollar gesperrt, und weitere 500 Millionen XRP-Tokens im Wert von 349.458.791 US-Dollar wurden wieder im Treuhandkonto gesperrt.

Siehe auch  Valour Inc. bietet 1Valour STOXX Bitcoin Suisse Digital Asset Blue Chip ETP für deutsche Sparpläne an

Trotz des aktuellen Kaufdrucks auf Bitcoin ist der XRP-Preis im vergangenen Monat um 24,61 % gefallen. Allerdings ist das Handelsvolumen von XRP in den letzten 24 Stunden um 115,03 % gestiegen.

Insgesamt verdeutlichen die Walbewegungen und die Rückgabe von XRP an das Treuhandkonto, dass es im August viele interessante Transaktionen mit XRP gegeben hat. Anleger beobachten diese Bewegungen aufmerksam, da sie potenziell Auswirkungen auf den Preis haben könnten.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.