Bitcoin NewsKrypto News

Halten Sie sich zurück: Diese Analysten sagen, dass Bitcoin auf unter 38.000 US-Dollar zurückfallen könnte

In den letzten 24 Stunden konnte Bitcoin auf dem Kryptowährungsmarkt seine Position im digitalen Finanzbereich festigen. Diese Entwicklung erfolgte inmitten eines breiteren Ausverkaufs von Kryptowährungen, bei dem Bitcoin ein weiteres Beispiel seiner berüchtigten Volatilität bot und stark in die 40.000-Dollar-Region stürzte. Die führende Kryptowährung verzeichnete einen Rückgang um 8 % auf 41.900 US-Dollar, bevor sie einen Teil der Verluste wieder wettmachte und den Handel am Montag mit einem Minus von 5 % bei 42.090 US-Dollar eröffnete.

Die Preisaktualisierungen von CoinGecko zeigen, dass Bitcoin in diesem Zeitraum nur geringfügige Schwankungen aufwies, was darauf hindeutet, dass es sich nach den jüngsten Preisspitzen in einer Gleichgewichtsphase befand. Die subtilen Schwankungen des Bitcoin-Preises deuteten nicht nur auf einen Bruch hin, sondern auch auf eine Chance für die Marktteilnehmer, die aktuelle Situation zu bewerten.

Der bekannte Kryptowährungshändler Josh Olszewicz behielt einen düsteren Ausblick bei, basierend auf seiner Analyse der täglichen Kijun-Linie – einem entscheidenden technischen Signal in der Welt des Kryptowährungshandels. Die Kijun-Linie ist ein entscheidender mittelfristiger Trendindikator im Kryptowährungshandel und ist Bestandteil des Ichimoku-Cloud-Indikators. Sie hilft Händlern, die Unterstützungs- und Widerstandsniveaus sowie die allgemeine Richtung des Trends zu bestimmen.

Dieses Wort der Vorsicht ist wichtig, da die bekannte Vermögensverwaltungsgesellschaft VanEck betont, dass die historische Performance von Bitcoin (BTC) keine Garantie für zukünftige Ergebnisse ist. VanEck untersucht die möglichen Auswirkungen der Hinzufügung von Bitcoin zu herkömmlichen Portfolios, was den typischen 60/40-Investitionsansatz auf die Probe stellt.

Justin Bennett, ein weiterer Kryptowährungshändler und -analyst, warnt davor, dass Bitcoin (BTC) nach einem weiteren Anstieg seinen Aufwärtstrend umkehren könnte. Er informiert seine Follower darüber, dass Bitcoin möglicherweise noch einmal steigen könnte, bevor es zu einer Korrektur kommt.

Siehe auch  Universelles NFT2.0-Protokoll DareNFT bringt 2,4 Millionen US-Dollar ein

Basierend auf dem Diagramm des Händlers scheint es, dass er davon ausgeht, dass Bitcoin nach Erreichen seines Aufwärtsziels unter 38.000 US-Dollar fallen wird. Es ist wichtig zu beachten, dass der Inhalt dieser Informationen nicht als Anlageberatung zu verstehen ist und dass Investieren mit Risiken verbunden ist. Wenn man investiert, ist das Kapital einem Risiko ausgesetzt. So ist der aktuelle Stand und die Zukunftsaussichten von Bitcoin auf dem Kryptowährungsmarkt.

Mehr Bitcoin News finden Sie hier

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.