Bitcoin NewsDataKrypto NewsLinkStatus

Hier ist, warum Tim Draper immer noch glaubt, dass Bitcoin 250.000 $ erreichen wird

Der amerikanische Milliardär und Risikokapitalgeber Tim Draper hat trotz des Krypto-Winters, der durch den plötzlichen Absturz der FTX-Börse verschärft wurde, seine optimistische Unterstützung für Bitcoin bekräftigt.

Draper vorhergesagt letzten Juni, während des Bullenmarktes, dass das führende Krypto-Asset bis Ende 2022 250.000 $ erreichen würde. Seine Vorhersage ist jedoch in diesem Jahr weniger wahrscheinlich, da die größte Kryptowährung nach dem FTX-Fiasko jetzt unter 17.000 $ gehandelt wird.

Frauen und Einzelhändler können Bitcoin auf 250.000 $ treiben

Trotzdem bleibt der Milliardär glaubt Bitcoin wird das Ziel von 250.000 $ erreichen und wahrscheinlich darüber hinausgehen, sobald sich der Markt erholt und Menschen, insbesondere Frauen, beginnen, die Kryptowährung für den täglichen Einkauf zu verwenden.

Laut Draper kontrollieren Frauen 80 % der gesamten Einzelhandelsausgaben, darunter Kleidung, Unterkunft und Lebensmittel.

Er fügte hinzu, dass sich auch das Interesse von Frauen an Kryptowährungen verbessert habe. In der Vergangenheit kontrollierten Frauen 7,14 % der Bitcoin-Geldbörsen, aber heute hat sich die Zahl auf 16,6 % mehr als verdoppelt.

Der milliardenschwere Investor erläuterte einen weiteren Grund, der den Preis von Bitcoin letztendlich in die Höhe treiben könnte, wenn Händler beginnen, BTC für Zahlungen zu akzeptieren.

„Wenn Frauen erkennen, dass sie einen Rabatt erhalten können, indem sie Bitcoin bezahlen, oder Einzelhändler erkennen, dass sie ihr Einkommen verdoppeln können, indem sie Bitcoin akzeptieren, wird es ziemlich schnell gehen“, sagte er.

Das Krypto-Asset wird bei rund 16.000 $ gehandelt, nachdem es im Jahr 2021 fast 70.000 $ erreicht hatte. Obwohl es um mehr als 75 % unter seinem ATH liegt, hat eine wachsende Liste von Unternehmen weltweit die Kryptowährung als Zahlungsoption eingeführt neueste die südafrikanische Supermarktkette Pick n Pay.

Drapers Bitcoin-Pläne

Draper begann im Jahr 2020 mit der Vorhersage von 250.000 Dollar für Bitcoin, während er beschrieb, wie die Vereinigten Staaten aussehen würden, wenn er für einen Tag Präsident würde.

Abgesehen von den Prognosen bemerkte der milliardenschwere Risikokapitalgeber, dass er andere Aspekte des Krypto-Assets untersuchen würde, wenn er die Chance dazu hätte. Draper sagte, er würde ein Bitcoin-basiertes universelles Grundeinkommen (UBI) oder Steuersystem ausprobieren.

Siehe auch  China ordnet Schließung des Bitcoin-Mining in Xinjiang an

Der Krypto-Befürworter erklärte auch, dass er sieht Bitcoin als Absicherung gegen schlechte Regierungsführung während des gerade abgeschlossenen Web Submit 2022.

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.