Bitcoin NewsKrypto News

Hier ist, was laut dem Analyseunternehmen Glassnode den jüngsten Anstieg von Bitcoin (BTC) aufrechterhält

Ein führendes Kryptoanalyseunternehmen untersucht, was sich unter der Haube von Bitcoin verbirgt, um zu sehen, was die jüngste Rallye von BTC antreibt.
In einem neuen Video sagt Glassnode, dass Leerverkäufer oder diejenigen, die auf den anhaltenden Rückgang des Bitcoin-Preises gesetzt haben, dafür verantwortlich waren, einen Boden für BTC zu schaffen.

„Kurzfristige Liquidationen finden typischerweise statt, wenn wir sehr heftige Aufschwünge haben. Im Wesentlichen fühlen sich die Leute mit einem Markttrend sehr wohl. Sie sehen, wie es abwärts geht, und abwärts und abwärts… Irgendwann fühlen sie sich sicher genug und sagen: „Weißt du was? Ich bin es leid, aus meiner Long-Position gedrängt zu werden. Ich werde kurz gehen.' Beeindruckenderweise haben sie das genau am unteren Rand geschafft, und dann werden sie in die entgegengesetzte Richtung verdrängt, und der Trend beginnt sich zu ändern.“
Quelle: Glassnode/YouTube
Wenn man sich das Diagramm von Glassnode ansieht, scheint die Trendwende am 24. Februar begonnen zu haben, als Short-Liquidierungen in die Höhe schossen, als BTC um die 37.000 $ handelte.

Während Leerverkäufer den anfänglichen Anstieg von BTC anheizen, betont Glassnode, dass die Rallye ohne organische Nachfrage nicht anhalten würde. Das Analyseunternehmen sagt, dass es die Anzahl der Adressen von Bitcoin mit einer Saldo-Metrik ungleich Null betrachtet, um zu zeigen, dass Investoren trotz des makroökonomischen Hintergrunds weiterhin BTC kaufen.

„Was wir sehen können, ist, dass wir in den letzten Wochen eine gewisse Beschleunigung gesehen haben. Es beginnt sich wirklich nach oben zu kräuseln. Wir sehen also, dass die Leute, obwohl wir niedrige Preise haben und obwohl wir in einem Bärenmarkt waren, wie ich es nennen würde … Trotz all dem, all den geopolitischen Unsicherheiten, dem makroökonomischen Gegenwind, den Zinserhöhungen der Fed – all die Risiken in der Wirtschaft im Moment – ​​die Menschen häufen immer noch BTC an.“
Quelle: Glassnode/YouTube
Laut Glassnode ist eine weitere Metrik, die die wachsende Nachfrage nach Bitcoin zeigt, die Anzahl der Akkumulationsadressen von BTC. Das Insights-Unternehmen definiert die Metrik als die Anzahl der Adressen, die weiterhin BTC zu ihren Stacks hinzufügen.

Siehe auch  Bitcoin Technische Analyse: BTC in Konsolidierungsphase mit stärkerem Widerstand nach oben

Sagt Glassnode,

„Beachten Sie, wie sehr dies in den letzten Wochen gestiegen ist. Sehr, sehr deutlicher Anstieg der gesamten Akkumulationsbilanz, also zeigt es, dass wir kurzfristig immer mehr Leute haben, die stapeln. Es zeichnet sich ein Bild ab, dass wir auf der einen Seite einen Engpass haben, aber es scheint auch, dass es eine echte organische Nachfrage gibt, die wir durch Adresswachstum sehen können.
Quelle: Glassnode/YouTube


ich
Überprüfen Sie die Preisaktion

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.