Krypto News

Hören Sie von CZ – Binances Ansatz für Benutzerschutz und proaktive Compliance

Wir sind immer auf der Suche nach einer besseren Binance. Als Teil unserer Vision, die Freiheit des Geldes auf der ganzen Welt zu erhöhen, halten wir uns an die höchsten Standards, wenn es darum geht, unsere Benutzer zu schützen und in der sich entwickelnden Regulierungslandschaft an der Spitze zu bleiben. Hier ist, was Sie über unsere neuesten Initiativen wissen müssen, während wir weiterhin globale Compliance-Programme implementieren, um einen nachhaltigen Weg für die Kryptoindustrie zu schaffen.

Vor vier Jahren haben wir Binance mit einer einfachen, aber dauerhaften Vision ins Leben gerufen – die Freiheit des Geldes für Menschen auf der ganzen Welt zu erhöhen. Unser Ansatz war einfach – uns unbeirrt auf unsere Nutzer zu konzentrieren und immer in ihrem besten Interesse zu handeln.

Dieser benutzerorientierte Ansatz fand bei einem vielfältigen und globalen Publikum Anklang und gab uns die Chance, eine der größten und leidenschaftlichsten Krypto-Communitys der Branche aufzubauen.

Vieles hat sich verändert, seit wir unsere Reise angetreten haben.

Die heutige Kryptoindustrie ist nicht mehr das aufstrebende Feld, das hauptsächlich technisch versierte Erstanwender und spekulative Teilnehmer anzog.

Traditionelle Institutionen und langjährige Holdouts erforschen oder bieten nun eigene Kryptodienste an. Die Akzeptanz steigt auf der ganzen Welt, angetrieben durch eine Kombination aus Bullenmärkten und Innovation.

Trotz dieser Entwicklungen bleiben unsere Ziele bei Binance die gleichen – wir möchten dazu beitragen, mehr Menschen auf der ganzen Welt Krypto zu bringen.

Die heutige Compliance- und Regulierungslandschaft markiert einen historischen Moment für die Blockchain- und Kryptoindustrie. Wie alle innovativen Branchen, die es zuvor gab, von der Fertigung und Pharmazie bis hin zu Big Tech und Ridesharing, erreicht die Blockchain- und Kryptoindustrie jetzt eine kritische neue Entwicklungsstufe.

Wir sehen den Regulierungsprozess als eine großartige Gelegenheit für proaktive Unternehmen wie Binance, der Branche den Weg in die Zukunft zu ebnen.

Wir sind fest davon überzeugt, dass wir durch die Zusammenarbeit mit Regulierungsbehörden und politischen Entscheidungsträgern bei der Entwicklung klarer regulatorischer und rechtlicher Rahmenbedingungen, aktiver Selbstregulierung und dem Schutz unserer Nutzer an erster Stelle helfen können, die nächste Milliarde Nutzer in der Welt der Kryptowährung willkommen zu heißen.

Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um einige der aktiven Schritte zu teilen, die wir unternehmen, um unser robustes Compliance-Programm zu gestalten und unsere Benutzer zu schützen.

Krypto-Compliance meistern

Compliance und Kooperation gehen Hand in Hand. In vielerlei Hinsicht ähneln sie zwei Seiten desselben coin – das eine geht nicht ohne das andere.

Siehe auch  Robert Kiyosaki sagt "Ende des amerikanischen Imperiums" voraus, ähnlich dem Zusammenbruch des Römischen Reiches.

Der Compliance-Prozess erfordert, dass proaktive Akteure innerhalb der Branche mit Regulierungsbehörden und politischen Entscheidungsträgern zusammenkommen, um Regeln und Betriebsrahmen zu erstellen, die Werte der Branche zu organisieren und eine Grundlage für nachhaltiges Wachstum zu schaffen.

In diesem Zusammenhang haben wir uns zu Folgendem verpflichtet.

Erweiterung unseres Compliance-Teams – Um die Einhaltung der Compliance in den operativen Rechtsordnungen auf der ganzen Welt aufrechtzuerhalten, haben wir unser Compliance-Team im Jahr 2021 bisher um 500 % erweitert und planen, die Größe des Teams bis Ende des Jahres zu verdoppeln. Strategische Berater hinzuziehen – Wir haben wichtige Compliance-Berater an Bord geholt, darunter Ernennung Rick McDonell und Josée Nadeau, ehemalige FATF-Exekutivsekretärin bzw. Leiterin der kanadischen Delegation. Außerdem brachten wir auf Max Baucus, ehemaliger US-Senator und Botschafter in China, um hochrangige regulatorische Leitlinien zu geben. Praktizieren von Selbstregulierung – Wir halten uns im Einklang mit unserem Commitment zur Compliance an die höchsten Standards. Diesen Monat haben wir proaktiv eingeschränkt Derivateproduktangebote für Nutzer in Hongkong, um ein nachhaltigeres Blockchain-Ökosystem zu schaffen. Lokalisierung von Betrieben und Unternehmen – Wir streben an, reguliert zu werden und beantragen in mehr lokalen Gerichtsbarkeiten als jedes andere Blockchain-Ökosystem Betriebslizenzen für Krypto-Börsen. Von Binance.US bis Binance Singapore arbeiten wir daran, vollständig regulierte Unternehmen zu unterhalten, die die Marke Binance verwenden. Einsatz branchenführender RegTech-Tools – Um die Einhaltung der globalen „Reiseregeln“ zu gewährleisten, war Binance eine der ersten Börsen, die einsetzen CipherTrace Traveler, ein regulatorisches Technologie-Tool, das "Binance dabei helfen soll, weiterhin die höchsten Standards für die globale Compliance zur Bekämpfung der Geldwäsche zu erfüllen", so Dave Jevans, CEO von CiperTrace. CipherTrace Traveler schließt sich mehreren anderen KYC- und RegTech-Lösungen in unserem Compliance-Arsenal an. Aufrechterhaltung der Know-Your-Customer (KYC)-Compliance – Wir haben unsere branchenführenden KYC-Bemühungen proaktiv vorangetrieben um expandieren globale KYC-Anforderungen, um den Benutzerschutz zu verbessern und eine sichere Krypto-Umgebung bereitzustellen. Einführung eines Strafverfolgungs-Anfragesystems – Wir haben ein Strafverfolgungs-Anfragesystem (LERS), um uns zu helfen, besser mit Regierungs- und Strafverfolgungsbehörden zusammenzuarbeiten, um jeden Fall zu prüfen und von Fall zu Fall zusammenzuarbeiten, um Informationen gemäß unseren Nutzungsbedingungen und geltenden Gesetzen offenzulegen, wie es gesetzlich vorgeschrieben ist.

Neue Wege zum Schutz von Benutzern finden

Neben unseren strengen Compliance-Initiativen finden wir zusätzliche Möglichkeiten, Benutzer zu schützen, um sicherzustellen, dass sie die Krypto-Erfahrung haben, die sie verdienen. Ich bin stolz, sagen zu können, dass wir unsere Verantwortung als Ökosystemanbieter von Anfang an ernst genommen haben, wenn es um die Wahrung der Interessen unserer Nutzer geht.

Siehe auch  Nach einem Wochenverlust von 20% könnte ETH noch tiefer fallen (Ethereum Preisanalyse)

Bekämpfung von Cyberkriminalität weltweit – Binance ergreift einseitige Maßnahmen, um zu verhindern, dass böswillige Akteure unsere Plattform nutzen, einschließlich der Zusammenarbeit mit lokalen Strafverfolgungsbehörden, um herunter nehmen Cyberkriminelle Gruppen. Darüber hinaus arbeiten wir mit privaten Kettenanalyseunternehmen zusammen, um verdächtige Konten proaktiv zu identifizieren und auszulagern. Investitionen in die Benutzerschulung – Wir widmen Ressourcen, um kostenlose Bildungsinhalte zu erstellen, um den Krypto-Zugang und die Alphabetisierung für Benutzer innerhalb und außerhalb unseres Ökosystems zu erhöhen, von unserem umfassenden Hilfecenter die Hunderte von Tutorials enthält, um Binance-Akademie, unsere kostenlose Bildungsplattform. Einführung eines branchenweit ersten verantwortungsvollen Handelsprogramms – Binance ist die erste und einzige Börse, die technische und pädagogische Maßnahmen umsetzt, um die Benutzer zu ermutigen, verantwortungsvoll handeln. Von Anti-Sucht-Hinweisen bis hin zu „Cooling-Off“-Aussetzungsfunktionen erinnern wir die Benutzer aktiv daran, beim Handel Vorsicht walten zu lassen. Einrichtung eines SAFU-Notfallversicherungsfonds – Wir weisen 10 % aller erhaltenen Handelsgebühren dem „Secure Asset Fund for Users“ (SAFU) zu, um Benutzer und ihre Gelder in Notfallszenarien zu schützen. Bereitstellung von Sicherheitstools für den Benutzer – Um eine sichere Umgebung für Benutzer zu schaffen, schützen wir unsere Plattform mit benutzerzugänglicher Sicherheit Werkzeuge wie Hardware-, App-basierte, SMS- und E-Mail-Zwei-Faktor-Authentifizierungsmethoden, strenge Passwortanforderungen, Tools zur Verwaltung von Abhebungsadressen, Sicherheitswarnungen bei verdächtigen Aktivitäten und mehr.

Dies sind nur einige der laufenden Initiativen, an denen wir arbeiten, während wir unser Engagement für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und den Benutzerschutz aufrechterhalten.

Wie ich in meinem vorherigen sagte offener Brief, freuen wir uns bei Binance darauf, dazu beizutragen, nachhaltiges Wachstum für die Branche zu generieren. Indem wir unsere Zusammenarbeit mit Regulierungsbehörden und politischen Entscheidungsträgern fortsetzen und alle Anstrengungen unternehmen, um unsere Nutzer zu schützen und ihre Interessen an die erste Stelle zu setzen, bin ich zuversichtlich, dass wir der Situation gewachsen sind und dem Moment gerecht werden und dazu beitragen werden, die Freiheit des Geldes für mehr Menschen auf der ganzen Welt zu erhöhen .

CZ, CEO und Gründer von Binance

Die Post Hören Sie von CZ – Binances Ansatz für Benutzerschutz und proaktive Compliance erschien zuerst auf Das tägliche Hodl.

.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.