BitcoinDataKrypto NewsLinkTether

Hongkong gilt als kryptobereitste Nation im Jahr 2022 (Umfrage)


Mit einer Punktzahl von 8,6 von 10 Punkten wurde die Sonderverwaltungszone Chinas – Hongkong – zum kryptobereitesten Land der Welt gekürt. Die zweite Position gehört dem bisherigen Spitzenreiter – den Vereinigten Staaten von Amerika, während die Schweiz an dritter Stelle steht.

Änderungen an der Spitze

Der neueste weltweite Krypto-Readiness-Bericht untersuchte die Anzahl der Blockchain-Startups in jedem Land, die Gesetze und Steuervorschriften für digitale Vermögenswerte, die Anzahl der Geldautomaten und das Interesse an der Branche pro Kopf. Infolgedessen ist es bestimmt dass Hongkong derzeit die kryptobereiteste Nation ist.

Die lokale Regierung ist dem Sektor gegenüber recht offen und erhebt keine Steuern auf Investoren und Unternehmen, die Gewinne aus dem Handel mit digitalen Währungen erzielen. Dank seiner geringen Fläche gehört die Dichte an Krypto-Geldautomaten zu den höchsten, da auf 100.000 Einwohner zwei Automaten kommen. Insgesamt erzielte das Land ein Ergebnis von 8,6 von 10 Punkten.

Die führende Volkswirtschaft der Welt und bisheriger Spitzenreiter in diesem Rennen – die USA – sammelte 7,7 Punkte. Das Land hat über 33.000 Krypto-Geldautomaten, was bedeutet, dass auf 100.000 Einwohner zehn Geräte kommen.

Die Schweiz folgt mit einem Ergebnis von 7,5 Punkten. Die Nation, die als eines der Finanzzentren Europas bekannt ist, besteuert keine Kryptogewinne und ist die Heimat zahlreicher Blockchain-Startups. Erwähnenswert ist auch, dass Anfang dieses Jahres die Behörden der Südschweizer Stadt Lugano angezeigt Absichten, Bitcoin (BTC), Tether (USDT) und LVGA Points Token als gesetzliches Zahlungsmittel einzuführen.

Die restlichen Länder unter den Top 10 sind Georgien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Rumänien, Kroatien, Irland und die Tschechische Republik. Den zehnten Platz teilen sich die Slowakei, Griechenland, Panama und Bulgarien.

Die Forschung berührte auch das Interesse, das verschiedene Nationen gegenüber dem Digital-Asset-Sektor zeigen. Australien belegt hier den ersten Platz, da 4.579 von 100.000 Personen bei Google nach „Kryptowährung“ gesucht haben. Irland liegt mit 3.472 Suchanfragen an zweiter Stelle, während Großbritannien mit 3.409 an dritter Stelle liegt.

Einige frühere Anführer sind verschwunden

Eine der überraschendsten Änderungen im Vergleich zu derselben Studie, die 2021 durchgeführt wurde, ist das Fehlen Zyperns. Im vergangenen Jahr rangierte der Inselstaat als das am zweithäufigsten kryptobereite Land, während seine Einwohner weltweit am stärksten an dem Sektor interessiert waren. In diesem Jahr ist es jedoch nicht einmal unter den Top 20.

Singapur, das Vereinigte Königreich und Slowenien, die 2021 jeweils Dritter, Fünfter und Siebter waren, sind ebenfalls aus der Rangliste ausgeschieden.

Die totale Trendwende könnte als Beispiel dafür dienen, dass sich das Interesse am sich entwickelnden Universum digitaler Vermögenswerte ständig verschiebt und hauptsächlich durch aktuelle Ereignisse und nationale Vorschriften ausgelöst wird.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.