Bitcoin NewsKrypto News

Intels Bitcoin Mining Chip soll 1000-mal schneller sein als die engsten Konkurrenten, beansprucht VP

                                                            Intel Corp hat am Freitag die Einführung eines energieeffizienten superschnellen Verarbeitungschips für Blockchain-Anwendungen angekündigt.  Der „Blockchain-Beschleuniger“ von Intel soll 1000-mal schneller sein als seine nächsten Konkurrenten und wird seinen Kunden noch in diesem Jahr zur Verfügung stehen.

Intels Ausflug in die Herstellung von Blockchain-Verarbeitungschips

Die offizielle Veröffentlichung von Raja M. Koduri, Senior Vice President, General Manager, Accelerated Computing System, and Graphics Group, geht auf die Einführung des Bitcoin-Beschleunigers von Intel ein.

„Heute erklären wir bei Intel unsere Absicht, mit einer Roadmap energieeffizienter Beschleuniger zur Entwicklung von Blockchain-Technologien beizutragen. Intel wird sich für ein offenes und sicheres Blockchain-Ökosystem einsetzen und es fördern und dazu beitragen, diese Technologie auf verantwortungsvolle und nachhaltige Weise voranzutreiben“, sagte Raja in seinem im Intel Newsroom veröffentlichten Beitrag.

Letzten Monat hatte Intel, nach TSMC der zweitgrößte Halbleiterchiphersteller der Welt, eine Präsentation unter „Highlighted Chip Releases“ auf der ISSCC-Konferenz geplant.

Es hatte seinen kommenden Chip für die Blockchain-Industrie als „Bonanza Mine“-Prozessor vorgestellt und ihn als „Ultra-Low-Voltage Energy-Efficient Bitcoin Mining ASIC“ bezeichnet.

Jack Dorseys Block unter den ersten Kunden

Zu den großen Kunden, die Interesse an dem neuen Prozessorchip bekundet haben, gehört die von Jack Dorsey geführte Block Inc (ehemals Square).

„Argo Blockchain, BLOCK (früher bekannt als Square) und GRIID Infrastructure gehören zu unseren ersten Kunden für dieses kommende Produkt. Diese Architektur ist auf einem winzigen Stück Silizium implementiert, so dass sie nur minimale Auswirkungen auf die Lieferung aktueller Produkte hat“, informierte Raja.

Erhöhte Dezentralisierung von Bitcoin?

Der neue Intel-Chip soll später im Jahr 2021 lieferbar sein und verspricht, das BTC-Mining schneller und energieeffizienter zu machen.

Siehe auch  Bitcoin-ETFs und MicroStrategy: Droht ein Crash am Kryptowährungsmarkt?

„Wir erwarten, dass unsere Schaltungsinnovationen einen Blockchain-Beschleuniger liefern werden, der eine über 1000-mal bessere Leistung pro Watt als Mainstream-GPUs für SHA-256-basiertes Mining bietet“, sagte Raja.

Intels Vorstoß in die Blockchain-Industrie als Anbieter von schneller Verarbeitungskapazität könnte mehr Akteure in den Bereich Mining locken.

Jack Dorsey’s Block hat bestätigt, dass es daran arbeitet, ein neues Bitcoin-Mining-System für den Heimgebrauch in Betrieb zu nehmen.

Intels Einstieg in die Blockchain-Branche als Anbieter von Geschwindigkeits- und Skalierbarkeitslösungen wird jedoch der Konkurrenz von MicroBT, einem bekannten Anbieter von Bitcoin-Mining-Hardwareprodukten, und Bitmain ausgesetzt sein.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.