Krypto News

Investoren bitten Elon Musk um Hilfe

Es scheint, dass das DOGE-Jahr vorbei sein könnte, da die Meme-Münze, die nach zahlreichen Engagements von Elon Musk an Popularität gewann, seit ihrem Höhepunkt vor weniger als zwei Monaten um etwa 75 % gesunken ist.

Dies unterstreicht die Gefahren für Privatanleger, die Prominenten blind folgen, da viele von ihnen Musk jetzt drängen, einen Teil der Verluste wieder gutzumachen.

DOGE ist in sechs Wochen um 75 % gesunken Down

In den ersten Monaten des Jahres 2021 schien Dogecoin alles im Weg zu stehen. Teslas CEO Elon Musk, der heute einer der einflussreichsten Menschen der Welt ist, führte die Anklage mit zahlreichen Pro-DOGE-Engagements in den sozialen Medien an.

Seine Worte erreichten andere Prominente, globale Marken und große Unternehmen, was zu einem Schneeballeffekt führte. Der Preis der Meme-Münze stieg parabolisch, als Privatanleger zu Brokern wie Robinhood eilten, um den nächsten heißen Trend zu kaufen.

Alles gipfelte am 8. Mai. Kurz bevor Elon Musk zum ersten Mal Saturday Night Live moderieren sollte, wo er versprochen hatte, über den von Shiba Inu inspirierten Token zu sprechen, schoss der Preis des Vermögenswerts auf ein neues Allzeithoch von 0,75 US-Dollar.

Dies bedeutete, dass es nur 0,25 US-Dollar vom begehrten Ziel von 1 US-Dollar entfernt war. Darüber hinaus bedeutete es auch, dass die Kryptowährung, die vor acht Jahren als Scherz begann, in etwas mehr als vier Monaten einen fünfstelligen prozentualen Zuwachs verzeichnet hatte.

Nach Musks Auftritt in der populären Show kehrte sich der Trend jedoch energisch in einer „Sell the News“-Entwicklung um. DOGE begann sich stark zu erholen und verlor in weniger als einer Woche 50% seines Wertes. Die marktweite Korrektur, die zufällig auch ein Elon Musk-Engagement mit sich brachte, trieb sie trotz anfänglicher Abfederung wieder nach Süden.

Siehe auch  Pooky bringt die Vollversion seines Play-and-Earn-Spiels auf den Markt

DOGE ist heute auf 0,16 US-Dollar gefallen. Obwohl sich die Meme-Münze um einige Cent auf etwa 0,185 US-Dollar erholt hat, ist sie seit ihrem ATH Anfang Mai um mehr als 75% gesunken. Es ist jetzt kurz davor, seinen Platz in den Top 10 der größten digitalen Vermögenswerte nach Marktkapitalisierung zu verlieren, wo es den vierten Platz erreichte und auch im Mai Binance Coin fast überholte.
DOGEUSD. TradingView

Die Lektionen zu lernen

Wie oben erwähnt, mag Elon Musk der Starter der DOGE-Manie gewesen sein, aber die Rallye wurde hauptsächlich von Privatanlegern angeheizt. Die Google-Suche nach Dogecoin ging durch die Decke, da die Kryptowährung überall war.

Menschen innerhalb und außerhalb der Kryptowährungsbranche investierten schnell in den heißesten Token. Bitcoin und andere alternative Münzen mit tatsächlichen Netzwerken dahinter waren nicht mehr attraktiv, da sie manchmal innerhalb von Tagen keine mehrstelligen Preiserhöhungen versprechen konnten.

Die Hauptfrage von Außenstehenden änderte sich von „soll ich in Bitcoin oder Ether investieren“ zu „wo ich DOGE kaufen kann“.

Jetzt ist aber alles anders. Die Stimmung ist düster, denn verzweifelte Anleger, die mehr Gelder bereitgestellt haben, als sie sich hätten leisten können, versuchen, Hilfe zu bekommen. Aber nicht die Hilfe, die Sie vielleicht erwarten – sie wollen, dass Elon Musk wieder eingreift.

Zahlreiche Menschen haben den Milliardär gebeten, etwas Positives über die Meme-Münze zu twittern, damit sich ihre Preisentwicklung wieder umkehren kann, wie er es in der Vergangenheit so oft getan hat. Dennoch ist er jetzt untypisch still.

Dies wirft die Frage auf – wer ist schuld – ein Milliardär mit unglaublichem Einfluss, der mit einem einzigen Tweet die Märkte beeinflussen kann oder alle Menschen, die ihm blind gefolgt sind, ohne eigene Recherchen anzustellen?

Siehe auch  Die ANZ Bank kündigt den allerersten AUD-Stablecoin an
.

Artikel in englischer Sprache auf invezz.com.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.