Bitcoin NewsKrypto News

Jack Dorseys Block zum Erstellen von Open Bitcoin Mining System

                                                            Das beliebte Zahlungsunternehmen, früher bekannt als Square, wagt sich in das Bitcoin-Mining-Geschäft, wie der Chef am 14. Januar in einem Tweet bestätigte.

Der General Manager für Hardware von Block, Thomas Templeton, erklärte, dass das Unternehmen ein Team einstellte, um das Mining „in jeder Hinsicht verteilter und effizienter zu machen, vom Kauf über die Einrichtung, die Wartung bis hin zum Mining“, bevor er hinzufügte:

„Wir sind interessiert, weil Mining weit über die Schaffung neuer Bitcoins hinausgeht. Wir sehen darin eine langfristige Notwendigkeit für eine vollständig dezentralisierte und erlaubnisfreie Zukunft.“

Wir bauen offiziell ein offenes Bitcoin-Mining-System ✨ https://t.co/PaNc7gXS48

– Jack⚡️ (@jack) 13. Januar 2022

Bitcoin Mining Geschäft

Die Bitcoin-Mining-Ambitionen wurden ursprünglich im Oktober enthüllt, als Dorsey sagte, dass das Unternehmen erwäge, ein Bitcoin-Mining-System „auf der Grundlage von benutzerdefiniertem Silizium und Open Source für Einzelpersonen und Unternehmen weltweit“ zu bauen.

Block möchte das Bitcoin-Mining für jeden von zu Hause aus zugänglich machen. Das neue System zielt darauf ab, Probleme mit dem Zugriff auf Mining-Hardware, Zuverlässigkeit, Lärm und Stromverbrauch zu lösen. Templeton führte aus:

„Wir wollen das Mining in jeder Hinsicht verteilter und effizienter machen, vom Kauf über die Einrichtung, die Wartung bis hin zum Mining.“

Templeton fügte hinzu, dass es innerhalb der Bergbaugemeinschaft eine Reihe von „Kundenschmerzpunkten“ und „technischen Herausforderungen“ zu überwinden gebe.

Er erklärte auch, dass das Unternehmen offen dafür sei, einen neuen ASIC (anwendungsspezifische integrierte Schaltkreise), Open-Source-Miner-Firmware und andere Systemsoftwareangebote herzustellen.

Dorsey, der glaubt, dass BTC den USD ersetzen wird, verließ Twitter im November, um enger mit Bitcoin zusammenzuarbeiten. Am 12. Januar CryptoPotato berichtete, dass der BTC-Bulle einen neuen Fonds aufgelegt habe, um Bitcoin-Entwicklern Rechtsschutz zu bieten.

Siehe auch  Robert Kiyosaki erklärt, warum er kein Bitcoin ETF kaufen wirdKürzerer Titel: Robert Kiyosaki lehnt Bitcoin ETF ab

Mining Ökosystem Neueste

Chinas Verlust beim Verbot des Bitcoin-Mining war Amerikas Gewinn. Laut Cambridge University kontrollieren die USA nun den Löwenanteil der Hash-Rate des Bitcoin-Netzwerks.

Laut ihrer Mining-Karte, die seit August nicht aktualisiert wurde, machen die Vereinigten Staaten 35,4 % der globalen Hash-Macht aus. Diese Zahl dürfte jetzt wesentlich höher sein, wenn man die Razzien in anderen Ländern berücksichtigt.

Umweltschützer schreien immer schlecht, wenn Krypto-Mining erwähnt wird, aber der Großteil davon in den USA wird mit erneuerbarer Energie betrieben, so dass das Mining-Ökosystem heute viel grüner ist als zu der Zeit, als China dominierte.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von CNBC

                                      .

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.