Krypto News

JPMorgan führt täglich Transaktionen im Wert von 1 Milliarde US-Dollar mithilfe von JPM Coin durch.

JPMorgans JPM Coin ermöglicht täglich Transaktionen im Wert von 1 Milliarde US-Dollar

JPMorgan hat bekannt gegeben, dass mit seiner eigenen Kryptowährung, dem jpm coin, täglich Transaktionen im Wert von 1 Milliarde US-Dollar abgewickelt werden. Takis Georgakopoulos, der globale Leiter der Zahlungsabteilung von JPMorgan, erklärte, dass diese Transaktionen größtenteils in US-Dollar durchgeführt werden, die Institution aber auch in Zukunft eine Ausweitung anstrebt.

In einem kürzlichen Interview mit Bloomberg sagte Georgakopoulos:

“JPM Coin wird größtenteils in US-Dollar gehandelt, aber wir beabsichtigen, das weiter auszubauen.”

Der jpm coin ermöglicht es, Transaktionen in US-Dollar und neuerdings auch in Euro über die Qorum-Blockchain abzuwickeln, ein verteiltes Ledger, das 2016 von der Bank erstellt und 2020 an das Ethereum-Softwareunternehmen Consensys verkauft wurde.

Der jpm coin wurde 2019 von JPMorgan angekündigt und begann 2020 eine kommerzielle Nutzung. Obwohl die gehandelte Menge im Vergleich zu den über JPMorgans traditionelle Banklösungen abgewickelten 10 Billionen US-Dollar gering ist, gehört der jpm coin zu den wenigen Blockchain-Anwendungen, die von Banken in dieser Größenordnung verwendet werden, so Bloomberg.

Die Nutzung von Blockchain im Einzelhandel

Georgakopoulos deutete an, dass es möglicherweise eine Anwendung von Einlagen-Tokens im Einzelhandel geben könnte. Einlagen-Tokens, die JPMorgan als Weiterentwicklung von Stablecoins betrachtet, repräsentieren ein Recht auf eine Einlage bei einer regulierten Finanzinstitution wie einer Bank.

Georgakopoulos erklärte:

“Der nächste Schritt auf diesem Weg besteht darin, darüber nachzudenken, wie man eine Einzelhandelsversion davon erstellen kann, um diese Effizienz auch für Verbraucher zugänglich zu machen.”

JPMorgan gab im Februar sein Interesse an Einlagen-Tokens bekannt und sieht Potenzial in dieser Technologie, die als eine weitere Anwendung für programmierbares Geld gilt. Diese Tokens könnten “eine solide Grundlage für digitales Geld und einen wichtigen Bestandteil eines breiteren, tokenisierten Vermögenswert-Ökosystems” werden, so die Erklärung von JPMorgan.

Siehe auch  Bitcoin auf Steroiden: Wichtige technische Faktoren, die den Anstieg auf 70.000 US-Dollar befeuern

Im September wurde bekannt, dass die Bank an einer Plattform arbeitet, die Einlagen-Token-Technologie nutzen soll, um schnelle Abwicklungen und Zahlungen für institutionelle Kunden zu ermöglichen. Allerdings will die Bank diese Services erst anbieten, nachdem das Projekt von den US-Regulierungsbehörden überarbeitet und genehmigt wurde. Die Markteinführung soll dann etwa ein Jahr nach dieser Genehmigung erfolgen.

Was halten Sie von JPMorgans Umsetzung des jpm coin für Abwicklungen? Teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich mit.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.