Bitcoin NewsEthereum NewsKrypto NewsLitecoin NewsPolkadot NewsRipple (XRP) NewsSolana NewsXrp

Kaufgelegenheit: Institutionelle Krypto-Investoren pumpen 862 Millionen US-Dollar in den Markt

Die aktuellen Zuflüsse bei Krypto-Investmentprodukten haben der Krypto-Branche eine dringend benötigte Verschnaufpause verschafft, wobei Bitcoin den Anstieg in diesem Bereich anführt. Laut James Butterfill, Forschungsleiter bei CoinShares, verzeichneten Krypto-Investmentprodukte in der Zeit vom 23. bis 29. März Zuflüsse in Höhe von 862 Millionen US-Dollar, was den Rekordnettoabfluss der Vorwoche von 942 Millionen US-Dollar umkehrte.

Die Zunahme der Zuflüsse wird als „Erholung für ETFs“ bezeichnet und deutet auf eine potenzielle Kaufgelegenheit für Anleger hin, die während des jüngsten Bullenlaufs noch auf den Einstieg in Bitcoin gewartet haben. Besonders positiv ist, dass die Zuflüsse in Bitcoin den größten Teil des Gesamtbetrags ausmachen und das Vertrauen in diesen Vermögenswert stärken.

Institutionelle Investoren pumpen weiterhin Geld in den Kryptomarkt, wobei Bitcoin allein Zuflüsse von 865 Millionen US-Dollar verzeichnete. Ethereum und Multi-Asset-Produkte hingegen verzeichneten Abflüsse, während andere Kryptowährungen wie Solana, Litecoin, XRP und Polkadot Zuflüsse verzeichneten. Trotzdem gab es bei Short-Bitcoin-Produkten Abflüsse in Höhe von 2 Millionen US-Dollar.

Die aktuellen Marktbedingungen deuten darauf hin, dass Bitcoin möglicherweise eine Kaufgelegenheit bietet. Obwohl der Preis in den letzten Tagen gesunken ist, zeigt die Zuflussaktivität eine gewisse bullische Stimmung. Die Grundlagen der Kryptowährung deuten auf eine mögliche bullische Preisbewegung im April hin, insbesondere da die nächste Halbierung bevorsteht.

Derzeit wird Bitcoin bei rund 66.510 US-Dollar gehandelt, nachdem es in den letzten Tagen eine Korrektur erlebt hat. Die Krypto-Händler sehen dies als Kaufgelegenheit und erwarten eine mögliche Aufwärtsbewegung. Die Gesamtmarktkapitalisierung der Kryptowährungen steigt weiterhin und hat die Marke von 2,4 Billionen US-Dollar überschritten.

Es bleibt abzuwarten, wie sich der Kryptomarkt in den kommenden Wochen entwickeln wird. Die aktuellen Zuflüsse und die Zuversicht der Anleger deuten jedoch darauf hin, dass Bitcoin und andere Kryptowährungen weiterhin im Fokus stehen und möglicherweise eine positive Preisbewegung erleben könnten. Es wird empfohlen, eigene Recherchen anzustellen, bevor Anlageentscheidungen getroffen werden, da Investitionen immer mit Risiken verbunden sind.

Siehe auch  Ledger gibt Partnerschaft mit der Tochtergesellschaft von Animoca Brands, The Sandbox, bekannt

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.