Bitcoin NewsKrypto NewsShared

Kenias Energieunternehmen lockt Bitcoin-Miner mit seinen geothermischen Fähigkeiten

  • Der größte Energieproduzent des Landes lockt Bitcoin-Miner an, um ein Vorreiter im wachsenden Krypto-Raum des Kontinents zu sein
  • Das Unternehmen hofft auch, die Aufmerksamkeit der führenden Bergbauunternehmen in Europa und Amerika zu erregen, die die massiven Reserven im Land erschließen könnten

Krypto-Mining ist wegen des massiven Stromverbrauchs, der zur Generierung neuer Münzen und zur Überprüfung von Blockchain-Transaktionen verwendet wird, scharf kritisiert worden.

Der jährliche Energieverbrauch in der Krypto-Mining-Industrie wird auf fast 119 Terawattstunden geschätzt. Dies übersteigt, wenn es quantifiziert wird, den Energieverbrauch der Niederlande, wobei laut Daten des Cambridge Bitcoin Energy Consumption Index (CBECI) nur etwa 30 andere Länder einen höheren Verbrauch aufweisen.

KenGen, ein Energieproduzent in Kenia, hat darin eine Chance gesehen und will daraus Kapital schlagen. Das Unternehmen deckt 88 % des Energiebedarfs des Landes, das selbst über ein riesiges geothermisches Energiepotenzial von 10.000 MW verfügt, das über das Rift Valley verteilt ist.

Das Energieangebot von KenGen könnte potenziell zur ökologischen Nachhaltigkeit insgesamt beitragen

Laut Standard, einem lokalen Nachrichtenbericht, hat das Energiemonopol einen Industriepark in Olkaria innerhalb der Rift Valley-Sekte des Landes, in dem Kryptofirmen Stationen errichten dürfen.

„Wir werden sie hier haben, weil wir Platz haben und die Stromversorgung in der Nähe ist, was zur Stabilität beiträgt“, sagte der amtierende Direktor des Energieriesen.

Das Energiekraftwerk des Landes behauptet, das Potenzial zu haben, den Energiebedarf der Miner zu decken, was ihnen möglicherweise Einnahmen aus der Besteuerung von Kunden einbringen könnte, falls sich der Traum verwirklichen sollte.

Kenias hohe Stromkosten könnten Miner abschrecken

Laut Daten von Statista hat Kenia die zweithöchsten Stromkosten für Haushalte auf dem Kontinent und belegt weltweit den 12. Platz. Der durchschnittliche Strompreis des Landes liegt über dem der USA, Chinas und Indiens.

Siehe auch  Bitcoin-Preisanstieg und langfristige Inhaber: Blick auf das Potenzial für ein neues Allzeithoch

Der hohe Strompreis wird Berichten zufolge durch die Nachfrage und das seit einiger Zeit laufende Elektrifizierungsprojekt der Regierung für den ländlichen Raum getrieben. Diese hohen Stromkosten könnten ein Hindernis für Miner sein, die darauf abzielen, Einnahmen und Gewinne durch Kostensenkung zu optimieren.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.