Bitcoin NewsBuy SellKrypto News

Kommt bei Bitcoin eine rückläufige Trendwende? Diese Metrik könnte eine Warnung sein

Es ist kein Geheimnis, dass der Kryptowährungsmarkt äußerst volatil ist und sich die Kurse schnell ändern können. Insbesondere bei Bitcoin, der als Flaggschiff der Kryptowährungen bekannt ist, kann ein kleiner Markttrend große Auswirkungen haben. Derzeit gibt es Anzeichen dafür, dass der Bitcoin-Markt auf eine mögliche rückläufige Trendwende zusteuert.

Laut einem Beitrag von CryptoQuant Quicktake hat sich das Kauf-Verkaufs-Verhältnis der Bitcoin-Nehmer kürzlich einem starken Widerstand gegenüber gesehen. Der “Taker Buy Sell Ratio” ist ein Indikator, der das Verhältnis zwischen dem Bitcoin Taker Buy- und Taker Sell-Volumen verfolgt. Ein Wert größer als 1 deutet darauf hin, dass das Kauf- oder Long-Volumen derzeit größer ist als das Verkaufsvolumen, was auf eine optimistische Stimmung bei den Anlegern hindeutet.

Allerdings ist das Kauf-Verkaufs-Verhältnis auf einen Widerstand gestoßen, was darauf hindeutet, dass die Mehrheit der Anleger möglicherweise eine bärische Mentalität annimmt. Ein Diagramm des gleitenden 350-Tage-Durchschnitts (MA) und des exponentiellen 100-Tage-MA (EMA) des Kauf-Verkaufs-Verhältnisses von Bitcoin-Takern zeigt, dass es zu einem zinsbullischen Crossover zwischen dem 100-Tage-EMA und dem 350-Tage-MA kam, aber der 100-Tage-EMA weiterhin auf Widerstand gestoßen ist.

In der Vergangenheit hat solch ein Crossover oft zu einer Aufwärtsdynamik für Bitcoin geführt, während ein entgegengesetztes Crossover eine rückläufige Trendwende signalisierte. Darüber hinaus deutet die Interaktion des 100-Tage-EMA mit der 1-Marke, die als Grenze zwischen dem bullischen und dem bärischen Stimmungsbereich dient, ebenfalls darauf hin, dass Bitcoin möglicherweise vor einer Trendwende steht.

Der Bitcoin-Preis hat in den letzten Tagen einen weiteren Aufschwung erlebt und die 37.000-Dollar-Marke erneut herausgefordert, nachdem er kurzzeitig darunter gefallen war. Der Markttrend bleibt volatil, und es bleibt abzuwarten, ob Bitcoin einen weiteren bullischen Trend verzeichnen wird oder ob es zu einer rückläufigen Trendwende kommt.

Siehe auch  Die Währungen der asiatischen Schwellenländer geraten durch den starken Dollar unter Druck

Es ist wichtig zu beachten, dass der Kryptowährungsmarkt äußerst spekulativ ist, und es gibt viele verschiedene Faktoren, die die Kursrichtung von Bitcoin beeinflussen können. Anleger sollten sich der Risiken bewusst sein und die Entwicklungen auf dem Markt sorgfältig beobachten.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.