Bitcoin NewsDataEthereum NewsKrypto NewsLink

Krypto Preise fanden einen Boden wegen Ethereum’s Fusion, JPM Sagt


Laut der multinationalen Investmentbank JPMorgan Chase & Co. ist der Hauptgrund für die jüngste Erholung des Kryptowährungsmarktes die Erwartung, dass Ethereum in diesem Jahr den Wechsel von Proof-of-Work zu Proof-of-Stake vollziehen wird.

Bitcoin ist derzeit um mehr als 35 % im Vergleich zu seinem Tiefststand im Juni gestiegen, während Ethereum um 95 % zugelegt hat. Die gesamte Marktkapitalisierung lag damals bei rund 880 Milliarden Dollar, während sie zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels bei über 1,16 Billionen Dollar liegt.

Die Fusion ist der "wahre Treiber

Analysten von JPMorgan glauben dass der frische Wind in der Kryptoindustrie durch zwei Gründe angeheizt wurde. Erstens ist es der Branche gelungen, die Ansteckung durch gescheiterte Projekte wie Terra. Im Mai gab der algorithmische Stablecoin des Protokolls - UST - nach und rutschte weit unter das Ziel von 1 $.

Die Panik veranlasste viele Anleger, ihre UST-Reserven zu verkaufen, während Terras Team begann, mehr LUNA (den anderen nativen Token des Projekts) zu prägen, um den freien Fall zu stoppen. Dadurch erhöhte sich jedoch das Angebot, und die Bewertung des Tokens stürzte ebenfalls ab.

Andere mit Kryptowährungen verbundene Unternehmen, die in den letzten Monaten negativ betroffen waren, sind Three Arrows Capital, Celsius, BlockFi, und andere.

Der zweite Faktor, der für eine gewisse Stabilität in der Branche gesorgt hat, ist EthereumZusammenschluss, der im Laufe des Jahres 2022 erfolgen soll. Nach Ansicht der Analysten haben die jüngsten Entwicklungen rund um den Prozess das Vertrauen der Anleger zurückgebracht. Der mögliche Übergang zu PoS hat auch einen "Boden" für die Preise digitaler Vermögenswerte geschaffen, während die Experten glauben, dass das Schlimmste des Bärenmarktes vorbei ist.

Siehe auch  Bitcoin Prognose: Könnte die Marke von 100.000 US-Dollar bald durchbrechen?

"Wir glauben jedoch, dass der eigentliche Treiber die Ethereum Zusammenschluss und die positiven Daten nach dem Start des Sapolia-Testnetzes Anfang Juli und des Ropsten-Testnetzes im Juni, die darauf hindeuten, dass der Zusammenschluss im Jahr 2022 realisierbar ist."

Ende Juli hat Vitalik Buterin - Mitbegründer von Ethereum - zugesichert dass die Merge-Tests zu 90 % abgeschlossen sind. Sobald die Umstellung abgeschlossen ist, wird das Blockchain-Protokoll in der Lage sein, 100.000 Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten, im Vergleich zu den derzeitigen 15-20 Transaktionen, erklärte er.

Die Verschmelzung könnte ein zweischneidiges Schwert sein

Während zahlreiche Experten auf die positiven Auswirkungen der EthereumVerlagerung auf PoS hinweisen, hat Mark Cuban gewarnt dass es auch seine Nachteile haben könnte. Zum einen könnte sich der Prozess als ein "Kaufe das Gerücht, verkaufe die Nachricht"-Ereignis herausstellen, was bedeutet, dass der ETH-Kurs vor dem Zusammenschluss aufgrund der Begeisterung der Investoren steigen würde, aber schließlich den Aufwärtstrend stoppen und sogar zusammenbrechen würde.

Es ist erwähnenswert, dass der Schritt in der Vergangenheit mehrfach verschoben wurde, und es bleibt abzuwarten, ob er tatsächlich bis zum Ende dieses Jahres stattfinden wird. Sollte dies der Fall sein, wird es das erste Kryptowährungsprotokoll sein, das seinen Konsensalgorithmus ändert. Als solches kann es nicht mit ähnlichen Ereignissen in der Vergangenheit verglichen werden, was bedeutet, dass die Zeit zeigen wird, was die Nachwirkungen sein werden.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.