AbsoluteBitcoin NewsFontKrypto News

Kryptoanalyst sagt unerwartete Bitcoin (BTC)-Rallye voraus, die Bären vortäuscht – hier ist sein Ziel

Der eng verfolgte Kryptoanalyst Nicholas Merten sagt, dass die Marktbedingungen einen Punkt erreicht haben, an dem ein unerwarteter Aufschwung, der Bitcoin-Bären liquidiert, wahrscheinlicher wird.
In einem neuen Markt-Update teilt der Moderator von DataDash seinen 515.000 YouTube-Abonnenten mit, dass BTC genau wie im Juli 2021 einen Aufschwung hinlegen könnte, der die meisten Bären überrascht.

Er sagt, dass die wichtigsten gleitenden Durchschnitte von Bitcoin auf eine Erholungsrallye bis etwa in den Bereich von 30.000 $ hindeuten.

„Wir haben uns von 29.000 $ auf 53.000 $ erholt [in July 2021]. Um das ins rechte Licht zu rücken: Innerhalb weniger Wochen oder einfach weniger als Monate sahen wir eine Kursbewegung von Bitcoin um 80 %. Rufe ich genau das an? Nein, was ich fordere, ist, dass wir auftauchen und diese vorherige Konsolidierungsspanne erneut testen [$30,000].

Hier gibt es keine nennenswerten Widerstandspunkte, und die gleitenden Durchschnitte kommen direkt bis zu diesem Punkt, wo es uns ein perfektes Setup für Bitcoin gibt, um diese Spanne hier erneut zu testen und zu sehen, ob sie mit diesen gleitenden Durchschnitten interagieren kann…

Viele Leute werden nicht glauben, dass es passieren kann. Sie wären überrascht, wie Erleichterungsrallyes ein verschärftes Niveau erreichen können, insbesondere in einem Markt, in dem dies der Fall ist [are] übermäßige Mengen an Derivaten.“
Quelle: DataDash/YouTube
Während Merten kurzfristig eine Erleichterungsrallye von BTC erwartet, bleibt der Analyst immer noch vorsichtig, was die Möglichkeit angeht, dass das Top-Krypto-Asset nach Marktkapitalisierung seinen absoluten Tiefpunkt noch nicht erreicht hat.

Laut dem Strategen belasten die Makrobedingungen den Markt für digitale Vermögenswerte immer noch.

Siehe auch  Der Mann steht kurz vor dem Sprung vom Achttausender

„Viele Leute denken, dass dies hier am 18. Juni der absolute Tiefpunkt ist. Und um ehrlich zu sein, verstehe ich, woher viele von ihnen kommen. Wir hatten hier eindeutig einen sehr dramatischen Ausverkauf und noch dazu eine schöne Erholung, außerdem haben wir wirklich viel von der Hebelwirkung und viel von dem übermäßigen Kredit ausgespült, den die Leute verwendet hatten, um Kryptowährungen für Spekulationen zu leihen …

Ich verstehe, warum die Leute denken könnten, dass dies der absolute Tiefpunkt ist, aber Sie können die Realität nicht außer Acht lassen, dass die Makroumgebung immer noch in Kraft ist. Es wird immer noch die langfristige Kapitalallokation für Kryptowährungen unterdrücken, wenn wir wieder in diese Spanne kommen.“


ich

Beitragsbild: Shutterstock/Yurchanka Siarhei/S-Design1689

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.