Bitcoin NewsCardano NewsDataDogecoin NewsEthereum NewsKrypto NewsLinkPolkadot NewsRipple (XRP) NewsShiba Inu NewsSolana NewsTron

Kryptomärkte vor Abschluss der schlimmsten Woche seit dem Crash im Juni (Market Watch)

                                                            Die Situation von Bitcoin hat sich in den letzten 24 Stunden weiter verschlechtert, als der Vermögenswert auf 20.750 $ abrutschte.

Die meisten Altcoins befinden sich in dieser Woche in einer ähnlichen Lage, so dass es sich um die am schlechtesten laufende Handelswoche seit dem massiven Absturz Mitte Juni handelt.

Bitcoin fällt wöchentlich um 15%

Auf den Kryptowährungsmärkten kann sich innerhalb einer Woche eine Menge ändern. Bitcoin, zum Beispiel, war letztes Wochenende hoch im Kurs, als er zweimal über $25.000 sprang und neue Mehrmonatshöchststände markierte.

Während die Bullen davon ausgingen, die Kontrolle zu behalten und den Vermögenswert vielleicht weiter nach Norden zu treiben, änderte sich das Bild ziemlich schnell, und BTC stürzte innerhalb weniger Stunden um über 1.000 $ ab.

Aber das war nur der Anfang. Bitcoin versuchte sich kurz zu erholen, wurde aber bei 24.400 $ gestoppt und fiel in den folgenden Stunden um einen weiteren Riesen. Noch schmerzhafter wurde es ein paar Tage später, als BTC einbrach. auf 21.500 $ (am 19. August).

Gestern wurde ein weiterer Preis abladen der den Wert auf 20.800 $ und damit auf ein Drei-Wochen-Tief trieb. BTC versuchte, sich etwas zu erholen, tauchte aber in den folgenden Stunden ebenfalls auf dieses Niveau ab.

Momentan liegt er bei etwa 21.000 $. Das bedeutet, dass er in dieser Woche um etwa 15 % gefallen ist und seine Marktkapitalisierung kurz davor steht, die 400-Milliarden-Dollar-Marke zu durchbrechen.
BTCUSD.  TradingViewBTCUSD. TradingView

Altcoins im Schmerz

Wie es typischerweise bei extremer Volatilität von Bitcoin der Fall ist, neigen die alternativen Münzen dazu, einen Schritt weiter zu gehen.

Ethereum gehörte bis zum letzten Wochenende zu den besten Performern. Vielleicht durch den Hype um die bevorstehende Fusion angeheizt, war ETH auf über $2.050 gestiegen, was ein 74-Tage-Hoch bedeutete.

Siehe auch  Sichere dir deine kostenlose StorX Network Kryptowährung: Ein einfacher Leitfaden für Anfänger

Jetzt jedoch kämpft die zweitgrößte Kryptowährung nach mehreren aufeinanderfolgenden täglichen Kursrückgängen mit 1.550 $. Dies bedeutet, dass ETH innerhalb einer Woche 500 $ verloren hat.

Auf einer täglichen Skala, Ripple, Cardano, Solana, Dogecoin, Polkadot, Shiba Inu, Avalancheund Tron sind ebenfalls im Minus bei den Alts mit größerer Marktkapitalisierung.

Die Altcoins mit geringerer und mittlerer Marktkapitalisierung befinden sich in einer ähnlichen Lage. So ist die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung innerhalb eines Tages um weitere 30 Milliarden Dollar gesunken und steht kurz davor, die begehrte 1-Billion-Dollar-Marke zu unterschreiten. Zum Vergleich: Vor einer Woche lag die Marktkapitalisierung noch bei 1,2 Billionen Dollar.
Überblick über den Kryptowährungsmarkt.  Quantify CryptoÜberblick über den Kryptowährungsmarkt. Quantify Crypto

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.