Krypto News

KuCoin-CEO dementiert Gerüchte über Massenentlassungen


Die Krypto-Börse KuCoin dementierte das Gerücht, dass sie sich einigen Konkurrenten angeschlossen habe, um angesichts der geschwächten Marktbedingungen massiv Personal zu kürzen. Stattdessen gab der CEO Johnny Lyu bekannt, dass sein Unternehmen in den kommenden Monaten weiter einstellen wird.

  • Nachdem Börsengiganten wie Coinbase, CryptoCom und Bybit einen erheblichen Personalabbau durchgesetzt haben, da der Bärenmarkt zu einem Rückgang des Handelsvolumens geführt und damit die Haupteinnahmequelle der Börsen beeinträchtigt hat, ist ein neues auffälliges Gerücht weit verbreitet , wobei KuCoin einen ähnlichen Weg einschlägt.
  • Die Börse wies eine solche Behauptung jedoch am Montag zurück und erklärte, dass sich das Unternehmen weiterhin verpflichtet, weitere 300 Mitarbeiter einzustellen, und stellte klar, dass laut Wu Blockchain nur leistungsschwache Mitarbeiter aufgefordert werden, das Unternehmen zu verlassen.
  • Darüber hinaus wies das Unternehmen jegliche Verbindungen zum Terra-Ökosystem zurück und sagte, es habe weder in LUNA/UST-bezogene Positionen investiert noch diese gehalten, „noch verfügt es über UST-ähnliche Vermögensverwaltungsprodukte“.
  • Wie von berichtet CryptoPotato Vor zwei Wochen wies CEO Johnny Lyu jede Exposition gegenüber LUNA, 3AC, Babel usw. zurück und stellte fest, dass seine Börse keine Pläne habe, den Benutzern Beschränkungen wie Auszahlungssperren aufzuerlegen.
  • Lyu beruhigte Investoren und Benutzer am Montag und twitterte: „Wir glauben, dass Talent der Schlüssel ist, um in der Branche wettbewerbsfähig zu bleiben #Krypto Platz. Wir werden weiter expandieren und #BUIDL trotz des Marktrückgangs.“
  • Bei der derzeitigen Größe von 1.000 Mitarbeitern plant Lyu eine Aufstockung der Belegschaft um etwa 30 % mit Positionen hauptsächlich in den Abteilungen Technologie, Compliance und Marketing.
  • Wie in ihrem Halbjahresbericht angegeben, zeigte die Börse – die mit 10 Mrd. USD bewertet wurde, nachdem sie im Mai 150 Mio. USD gesammelt hatte – trotz Marktrückgängen keine Verlangsamung ihres beeindruckenden Wachstums und erreichte ein kumuliertes Handelsvolumen für Kassageschäfte und Futures über den Meilensteinen von 2 Billionen USD .
  • Dies entspricht einem Wachstum von 180 % im Jahresvergleich, als seine Rivalen im gleichen Zeitraum üblicherweise einen schieren Rückgang des Handelsvolumens erlebten.
Siehe auch  Indiens Zentralbank gibt bekannt, dass 50.000 Benutzer und 5.000 Händler jetzt digitale Rupie verwenden – Regulierung

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.