Bitcoin NewsCoinDataEthereum NewsFxKrypto NewsRuneSharedStrongThorchain

Kurze Forex-Signale für den 9. August: Risikoanlagen sind bullisch, da die Märkte die US-Inflationszahlen im Auge behalten

Der gestrige Markt-Wrap

Gestern wurde erwartet, dass sich der Sentix-Investorenvertrauensindikator der Eurozone verschlechtern würde, was den Euro weiter belastet hätte, aber er verzeichnete eine kleine Verbesserung, obwohl er stark negativ bleibt. Die Märkte waren darüber jedoch nicht allzu besorgt. Nach dem Ende letzter Woche veröffentlichten US-ISM-Bericht zum Non-Manufacturing-Markt verschlechterte sich die Risikostimmung, da die Wahrscheinlichkeit einer weiteren kräftigen Zinserhöhung um 0,75 % durch die FED wieder anstieg.

Aber diese Art von Marktstimmung ließ zu Beginn dieser Woche nach und Händler verlagerten den Fokus auf die US-VPI (Verbraucherpreisindex) und die PPI-Berichte (Erzeugerpreisindex), die später in dieser Woche veröffentlicht werden. Die Märkte erwarten einige niedrigere Werte, was die Wahrscheinlichkeit einer weiteren Zinserhöhung der FED um 75 Basispunkte verringern würde, die Risikoanlagen wie Aktienmärkte und Rohstoffdollar in die Höhe trieb.

Die Datenagenda heute

Heute ist der Wirtschaftskalender wieder recht hell, mit der vorläufigen Produktivität außerhalb der Landwirtschaft für das Quartal in den USA und den vorläufigen Lohnstückkosten, die voraussichtlich eine Abkühlung zeigen werden, was ein weiteres positives Signal für die FED und ein negatives für den USD wäre. da dies bedeuten würde, dass sich auch der Arbeitsmarkt abkühlt, würden die Chancen auf eine weitere FED-Anhebung um 75 bps sinken. Das würde die Risikostimmung weiter verbessern und die Aktienmärkte und Kryptowährungen sowie den Rohstoffdollar bullisch halten.

Gestern kehrten die Märkte erneut um, und Risikoanlagen erzielten einige ordentliche Gewinne, als sich die Aufmerksamkeit vom US-ISM-Dienstleistungsbericht auf die Inflationszahlen verlagerte, die diese Woche im Voraus veröffentlicht werden. Infolgedessen sind wir mit einigen unserer Forex-Signale auf die falsche Seite geraten, haben aber auch einige gute Gewinne erzielt, insbesondere mit Ölhandelssignalen.

Siehe auch  BTC fällt unter 28.000 $, da sich die Märkte am Donnerstag konsolidieren – Market Updates

USD/JPY – Signale kaufen

Der USD/JPY befindet sich seit März in einem der stärksten Aufwärtstrends, obwohl wir im Juli einen ordentlichen Rückzug erlebt haben. Der Rückzug scheint vorbei zu sein, da sich dieses Forex-Paar seit Anfang dieses Monats nach oben bewegt hat, also haben wir den Kauf der hier niedrigeren Retracements gegenüber den gleitenden Durchschnitten wieder aufgenommen und werden dies diese Woche erneut tun, wenn die Käufer die Kontrolle behalten.

USD/JPY – 240-Minuten-Chart

WTI Öl – Verkaufssignale

Wir verkaufen weiterhin Rohöl, da es seit Mitte Juni weiterhin rückläufig ist. Der Preis fiel unter die gleitenden Durchschnitte, die während des Aufwärtstrends als Unterstützung fungierten, sich aber seit der Umkehrung in Widerstand verwandelt haben. Wir verkaufen weiterhin US WTI Öl steigt während der Retracements, was sich bisher als gute Strategie erwiesen hat, da sich die Ölverkäufer weiterhin durchsetzen und die Tiefs immer tiefer werden. Gestern haben wir hier zwei Forex-Verkaufssignale eröffnet, die beide mit Gewinn geschlossen haben.

WTI-Rohöl – 60-Minuten-Chart

Kryptowährungs-Update

Kryptowährungen befinden sich weiterhin in einem Aufwärtstrend, da die Käufer weiter nach oben drängen, obwohl der Kryptomarkt nicht mehr so ​​volatil ist wie früher. Ethereum (ETH) stieg gestern über 1.800 $, während Bitcoin (BTC) wieder über 24.000 $ kletterte, also entschieden wir uns, ein weiteres Krypto-Kaufsignal zu eröffnen, das wir unten hervorheben werden.

Kauf [[THORChain]]Rune nach dem Bruch der 100 SMA

THORChain erlebte Anfang dieses Jahres einen ordentlichen Absturz, aber im März sahen wir auch einen ordentlichen Aufschwung. Aber das rückläufige Momentum setzte sich fort und RUNE coin fiel auf 2,40 $. Obwohl er höher gestiegen ist, haben wir uns entschieden, nach den jüngsten Aufwertungen und dem Durchbruch des 100-SMA einen Kauf zu eröffnen.

Siehe auch  Während die Märkte rot werden, nennt Senator Pat Toomey Chinas Krypto-Durchbruch „große Chance“ für die USA

RUNE/USD – Tageschart

ÄTHER Über 1.800 $ drängen

Ethereum ist endlich über die 100 SMA (grün) auf dem Tages-Chart geklettert, wie wir vorhergesagt hatten, nachdem es einige Zeit zwischen diesem gleitenden Durchschnitt und der 20 SMA (grau) eingeklemmt war. Dies coin fiel im Juni während des letzten Krypto-Crashs unter 1.000 $, wurde aber Mitte Juli bullisch und bleibt weiterhin bullisch. Jetzt ist der Bruch der 100 SMA ein weiteres zinsbullisches Zeichen.

ETH/USD – Tageschart

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.