FontKrypto News

Mastercard startet neues Programm, um Banken dabei zu helfen, Krypto-Handelsdienste anzubieten: Bericht

Der Zahlungsriese Mastercard startet Berichten zufolge ein neues Programm, das Banken dabei helfen wird, Kunden Krypto-Handelsdienste anzubieten.
Laut einem neuen Bericht von CNBC plant Mastercard, als Brücke zwischen Banken und dem Blockchain-Infrastrukturunternehmen Paxos zu fungieren, um den Massen den Zugang zu digitalen Vermögenswerten zu erleichtern.

Laut Mastercard zielt das Programm darauf ab, die regulatorischen und Sicherheitsanforderungen im Zusammenhang mit virtuellen Vermögenswerten für die Banken zu erfüllen. Das Unternehmen sagt, dass Vorschriften und Sicherheit die beiden Gründe sind, warum die meisten Finanzinstitute davor zurückschrecken, Kryptoprodukte anzubieten.

Jorn Lambert, Chief Digital Officer von Mastercard, sagte gegenüber CNBC, dass der Kreditkarten-Titan das Programm startet, weil die Nachfrage der Verbraucher nach Krypto-Investitionen über Banken steigt.

„Es gibt viele Verbraucher da draußen, die wirklich daran interessiert und von Krypto fasziniert sind, sich aber viel sicherer fühlen würden, wenn diese Dienstleistungen von ihren Finanzinstituten angeboten würden.

Für manche Leute ist es immer noch ein bisschen beängstigend.“

Laut Lambert zeigte eine kürzlich durchgeführte Umfrage, dass etwa 60 % der Befragten es vorziehen würden, über die Sicherheit ihrer Banken in Krypto-Assets zu investieren.

Lambert sagt auch, dass der derzeitige Krypto-Bärenmarkt nicht das Ende der Branche signalisiert und dass regulatorische Klarheit schließlich die richtigen Sicherheitsmaßnahmen herbeiführen wird, die für eine weit verbreitete Einführung von Krypto-Assets erforderlich sind.

Der Exekutive fügt hinzu, dass er sich nicht vorstellen kann, dass die Kryptoindustrie durchstarten wird, ohne das traditionelle Finanzsystem anzunehmen.

„Es wäre kurzsichtig zu glauben, dass ein bisschen Krypto-Winter das Ende des Krypto-Winters einläutet [the industry] – das sehen wir nicht. Mit der Einführung der Regulierung wird den Kryptoplattformen ein höheres Maß an Sicherheit zur Verfügung stehen, und wir werden sehen, dass viele der aktuellen Probleme in den kommenden Quartalen gelöst werden …

Es ist schwer zu glauben, dass die Kryptoindustrie wirklich zum Mainstream werden wird, ohne die Finanzindustrie, wie wir sie kennen, anzunehmen.“

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/Salamahin/korkeng

</span></em>
Siehe auch  FTX setzt eine $10-Paywall für seine neue NFT-Minting-Funktion ein

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.