Airdrop von VNSMART Airdrop von VNSMART
BitcoinKrypto News

Mehr als 30.000.000 $ in Bitcoin (BTC) bewegen sich abrupt, nachdem sie seit 2013 im Tiefkühlzustand liegen

Ein Bitcoin (BTC)-Wal, der über acht Jahre lang geschwiegen hat, schlägt plötzlich Wellen, indem er BTC im Wert von mehr als 30 Millionen Dollar bewegt.
Laut dem Distributed-Ledger-Explorer Blockchair.com erhielt die Adresse am 20. November 2013 erstmals 1.000 BTC, als diese Menge an Bitcoin 567.600 $ wert war.

Die BTC blieb bis Freitag in der Brieftasche, als sie als Teil eines größeren Blocks verschoben wurde, der fast 2.100 BTC an zwei andere Adressen schickte. Eine Adresse erhielt 2.000 BTC und die andere über 99,99 BTC.

Die 1.000 BTC wurden mit 30.090.000 $ bewertet, mehr als das 53-fache des ursprünglichen Preises von 2013, als Bitcoin bei etwa 567 $ lag. Die Transaktion wurde für nur 0,0016 BTC an Gebühren verarbeitet, was zum Zeitpunkt der Ausführung 47,15 $ entspricht.

Die seit langem ruhende Wal-Brieftasche hat in den letzten über acht Jahren 23 Mal Spuren von Bitcoin erhalten, obwohl diese Transaktionen anscheinend Staubangriffe sind, bei denen Hacker und Betrüger winzige Mengen einer Kryptowährung (Staub) an eine große Anzahl senden von persönlichen Brieftaschen, um die Privatsphäre der Brieftascheninhaber zu verletzen.

Airdrop von VNSMART Mehr als 30.000.000 $ in Bitcoin (BTC) bewegen sich abrupt, nachdem sie seit 2013 im Tiefkühlzustand liegen, Krypto News Aktuell

Der Krypto-Tracker Whale Alert hat die Bewegung zuerst entdeckt.

? ? ? Eine ruhende Adresse mit 1.000 #BTC (30.395.186 USD) wurde gerade nach 8,5 Jahren aktiviert (im Wert von 468.643 USD im Jahr 2013)!https://t.co/P9teBUAuY4

– Walalarm (@whale_alert) 13. Mai 2022

Blockchair berichtet auch, dass eine andere Brieftasche, die seit 2012 ruht, am Donnerstag 500 BTC überwiesen hat. Die Brieftasche hat am 5. April 2012 zunächst einen einzigen Bitcoin hinterlegt und am 3. Juni desselben Jahres weitere 499 BTC hinzugefügt, als die Top-Krypto etwa 5,25 $ wert war. Im Laufe der Jahre erhielt die fragliche Brieftasche auch kleine Mengen an Bitcoin, was darauf hindeutet, dass schlechte Schauspieler oder andere Entitäten versuchten, Staubangriffe durchzuführen.

Transaktionen aus lange ruhenden Wallets wecken normalerweise das Interesse der Medien, weil sie Spekulationen hervorrufen, dass die BTC dem geheimen Schöpfer von Bitcoin, Satoshi Nakamoto, gehören könnte.

Blockchain-Analysten schätzen, dass Nakamoto eine Million BTC abgebaut hat, beginnend mit der ersten 50-BTC-Belohnung für den Genesis-Block am 3. Januar 2009. Die letzte öffentlich überprüfbare Online-Sichtung von Satoshi war im Dezember 2010, als die Client-Software für das Bitcoin-Netzwerk eingeführt wurde Version 0.3.19. Aktuell liegt Bitcoin in der Version 22.0 vor.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels versucht Bitcoin, sich von einem marktweiten Einbruch zu erholen, ist derzeit um 5,84 % gestiegen und wird für 29.980 $ gehandelt.

BTC wurde vor einer Woche mit über 36.000 $ bewertet und fiel am Donnerstag kurzzeitig unter die 27.000 $-Marke.
Überprüfen Sie die Preisaktion

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)