Cardano NewsFxKrypto NewsShared

Mehrere neue Partnerschaften beim Cardano Summit angekündigt

Cardano (ADA) handelt weitgehend stabil und erholt sich von einem Rückgang auf unter 2,20 USD vor einigen Stunden, nachdem China Kryptowährungen für illegal erklärt hatte, und genießt nach dem jüngsten Cardano-Gipfel Unterstützung durch starke Fundamentaldaten. Zum Zeitpunkt des Schreibens, ADA/USD wird bei rund 2,24 US-Dollar gehandelt.

Die Cardano-Gipfel war das nächste große Event für das Netzwerk nach dem erfolgreichen Rollout des Alonzo Hard Forks vor einigen Wochen, bei dem die Firma hinter der Blockchain und der drittgrößten Kryptowährung der Welt die Veranstaltung nutzte, um mehrere große Partnerschaften anzukündigen. Die neuen Partnerschaften sollten die Akzeptanz nach der Einführung von Smart Contracts-Funktionen vorantreiben und mehr Projekte und Benutzer in Richtung Blockchain bringen.

Cardano gibt mehrere interessante Partnerschaften bekannt

Eine der aufregendsten und bemerkenswertesten Ankündigungen war die Integration von Cardano Chainlink's dezentralisierte Orakel mit seiner Blockchain, die institutionelle, manipulationssichere und Echtzeit-Preisfeeds für seine Smart Contracts bieten wird. Die Partnerschaft wird zunächst Marktpreis-Feeds auf der Cardano-Blockchain anbieten und dann weitere dezentrale Dienste von unterstützen Chainlink.

Darüber hinaus kündigte die Cardano Foundation auch eine Partnerschaft mit Veritree an, um alle ihre weltweiten Bemühungen zur Landwiederherstellung in der Cardano-Blockchain zu registrieren, was dem Netzwerk auch einen Schub für seine „grünen“ Bemühungen gibt. Diese Nachricht ist die erste wichtige Entwicklung innerhalb der Global Impact Challenge von Cardano, auch wenn sie darauf hinarbeitet, eine vollständig CO2-neutrale Blockchain zu werden.

Eine weitere interessante Partnerschaft, die am Wochenende bekannt gegeben wurde, war die mit dem Unternehmen Fortune 250, DISH-Netzwerk – einer der führenden TV- und Mobilfunkanbieter in den USA. Input Output Group – das Unternehmen hinter der Entwicklung von Cardano, ist eine strategische Zusammenarbeit mit DISH Network eingegangen, um das Telekommunikationsgeschäft von DISH in die Cardano-Blockchain zu integrieren, den Kunden des Unternehmens digitale Identitätsdienste bereitzustellen und blockkettenbasierte Dienste zu entwickeln.

Siehe auch  Cardano (ADA) bekommt einen weiteren Schlag, nachdem eToro sein Delisting bekannt gegeben hat

Stablecoin Djed angekündigt

In der Zwischenzeit gab Mitbegründer Charles Hoskinson bekannt, dass Cardano bekommt bald seinen eigenen Stablecoin, Djed, die in Zusammenarbeit mit COTI entwickelt wird. Djed wird die Transaktionsverarbeitungsfähigkeiten der Blockchain verbessern und das Wachstum des entstehenden DeFi-Ökosystems unterstützen und wird ein Game-Changer für das Cardano-Netzwerk im DeFi-Bereich sein.

Wichtige Levels zum Anschauen

Auf dem 4-Stunden-Chart von ADA/USD weisen die meisten gleitenden Durchschnitte sowie die technischen Frühindikatoren MACD und Momentum eine stark rückläufige Tendenz auf. Der Preis von Cardano hält sich über dem Pivotpunkt bei 2,19 $, was droht einzubrechen, falls sich der Verkaufsdruck weiter aufbaut.

ADA/USD

Wenn dies geschieht, wird das nächste Interesse die sofortige Unterstützung sein, die unter der Schlüsselmarke von 2 USD bei 1,92 USD zu finden ist. Auf der anderen Seite kann ein Zustrom von Käufern in den Markt die ADA bald bis zum ersten Widerstand bei 2,47 USD steigen lassen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.