Airdrop von VNSMART Airdrop von VNSMART
Krypto NewsMeta

Meta erweitert Möglichkeiten für die Schaltung von Krypto-Anzeigen auf Facebook

                                                            Meta – ehemals Facebook – sagte, dass sie die Berechtigung für Krypto-Werbung auf ihrer Plattform erweitern werden, indem sie die Anzahl der von ihnen akzeptierten behördlichen Lizenzen erhöhen.  Früher auf 3 beschränkt, akzeptiert das Unternehmen jetzt 27 Lizenzen, die auf seiner Richtlinienseite öffentlich einsehbar sind.

Krypto-Werbung, um Facebook zu überfluten

Meta kündigte heute ihre Anzeigenerweiterung auf ihrer Website an. Dies ist offenbar eine Reaktion auf die zunehmende Regulierung von Krypto im Laufe der Jahre, die die Erwartungen an die Branche deutlicher gemacht hat. Aus diesem Grund hat sich Meta bei der Bestimmung der Berechtigung von seinem Fall-zu-Fall-Modell mit mehreren Variablen entfernt. Stattdessen verlassen sie sich auf eine ihrer 27 Lizenzen.

Dies ist etwas überraschend, da die Securities and Exchange Commission seit langem dafür kritisiert wird, dass sie unklare Erwartungen an die Kryptoindustrie stellt. Brian Armstrong von Coinbase hat sich mehrmals mit der Kommission gestritten und versucht, die Erwartungen der Privatwirtschaft zu formulieren, um den Prozess zu unterstützen. Sogar ein Mitglied der Kommission – Hester Peirce (alias „Crypto Mom“) – zeigte sich enttäuscht über ihre mangelnden Fortschritte bei der Kryptoregulierung.

Meta sagte, ihre Politik sei mit der Regeländerung „gerechter“ und „transparenter“ und werde kleinen Unternehmen helfen, die Reichweite von Facebook zu nutzen, um zu wachsen.

Kryptowährung entwickelt sich weiter und wir können diese Regeln im Laufe der Zeit verfeinern, wenn sich die Branche ändert“, sagte Meta. „Dazu gehört auch das Hinzufügen berechtigter Lizenzen zur Liste, sobald sie verfügbar sind und nachdem wir sie überprüft haben.

Airdrop von VNSMART Meta erweitert Möglichkeiten für die Schaltung von Krypto-Anzeigen auf Facebook, Krypto News Aktuell

In Krypto einschwenken

Metas kürzliches Rebranding von „Facebook“ sollte ihre neue Hingabe an das sich entwickelnde „Metaverse“ einfangen. Das Metaversum ist ein Ort/eine Zeit, an dem Menschen alltägliche Aktivitäten in der virtuellen Welt durchführen, angetrieben von VR- und AR-Technologien. Es ist auch stark mit vielen Kryptowährungen im Blockchain-Gaming-Bereich verbunden, die bei der Ankündigung stark angestiegen sind.

Facebook war nicht immer so scharf auf Krypto-Werbung. Die Plattform verbot ICO-Anzeigen im Jahr 2018 aus Angst vor ihren „täuschenden Werbepraktiken“. Londoner Beamte haben kürzlich ähnliche Maßnahmen gegen das Memecoin „Floki-Inu“ ergriffen, nachdem sie ihre Anzeigen an den U-Bahn-Stationen der Region angebracht hatten.

Am Montag kündigte der Chef von Facebooks Wallet „NOVI“ unter Berufung auf sein Interesse an anderen Projekten an, das Unternehmen zu verlassen.

                                      .

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)