Krypto News

Multichain Wallet Bitkeep sammelt 30 Millionen US-Dollar von Bitget, um die Verbindungen zwischen Defi und Cefi zu stärken –

Am Mittwoch gab die Multichain-Wallet Bitkeep bekannt, dass sie 30 Millionen US-Dollar von der Krypto-Derivateplattform Bitget gesammelt hat. Bitkeep hat jetzt eine Gesamtbewertung von 300 Millionen US-Dollar, mit Zielen, die darauf abzielen, die Verbindungen zwischen dezentralisierter Finanzierung (defi) und zentralisierter Finanzierung (cefi) zu stärken.

Bitget investiert 30 Millionen US-Dollar in Bitkeep; Die Wallet-Firma wird jetzt auf 300 Millionen Dollar geschätzt

Die Krypto-Derivatebörse Bitget hat bekannt gegeben, dass sie 30 Millionen US-Dollar in das Multichain-Wallet-Unternehmen Bitkeep investiert hat und damit zum kontrollierenden Anteilseigner des Startups wird. Bitget erläuterte am Mittwoch, dass die Brieftasche Zugriff auf die Technologie und die Sicherheitsfunktionen der Börse erhalten wird. Bitkeep ist eine Multichain-Wallet, die es Benutzern ermöglicht, sich mit verschiedenen Defi-Anwendungen und nicht fungiblen Token (NFT)-Projekten zu verbinden.

Bitkeep-Wallet-Benutzer können auf Blockchains wie Bitcoin (BTC), Solana (SOL), Fantom (FTM), Polygon (MATIC), Tron (TRX), Heco (HT) zugreifen. Ethereum (ETH), Binance Smart Chain (BSC) und OEC (OKT). Das Wallet konnte im Mai 2022 in einer von Dragonfly Capital angeführten Finanzierungsrunde mit Beteiligung von Kucoin Ventures, A&T Capital, Foresight Ventures, Sevenx, Matrixport, Bixin Capital, Danhua Capital, Peak Capital und YM Capital 15 Millionen US-Dollar aufbringen.

Die jüngste 30-Millionen-Dollar-Spritze von Bitget verleiht Bitkeep eine Post-Capital-Bewertung von 300 Millionen Dollar. „Dieser Schritt ist eine Win-Win-Wahl für Bitget und Bitkeep und erleichtert die Zusammenarbeit im dezentralen Bereich und darüber hinaus“, sagte Gracy Chen, Managing Director bei Bitget. „Wir freuen uns nicht nur, dem Team von Bitkeep die notwendige Unterstützung zu bieten, um die Sicherheit und Stabilität seiner angebotenen Dienste zu stärken, sondern freuen uns auch, einen so etablierten Branchenakteur als Teil unseres wachsenden Ökosystems zu haben.“

Siehe auch  Fed-Chef warnt vor "unsicheren und nachteiligen" Auswirkungen eines US-Schuldenausfalls - "Wir wären in unerforschtem Gebiet" -

Bitkeep behauptet, „mehr als 8 Millionen Benutzer weltweit zu haben, die 168 Länder in Nordamerika, Europa und Asien abdecken“. Neben den oben genannten Netzwerken unterstützt das Wallet 80 verschiedene Blockchains und 250.000 verschiedene Arten von Krypto-Assets. Das Wallet konkurriert mit Defi- und Web3-Wallets wie Metamask, das über 10 Millionen aktive Benutzer hat. Andere Konkurrenten von Bitkeep sind Wallets wie Defi Swap, Zengo, Safepal und Trust Wallet.

Was denken Sie über die Investition von Bitget in Bitkeep und wie wird sie sich Ihrer Meinung nach auf die Multichain-Wallet-Industrie auswirken? Teilen Sie Ihre Gedanken zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Jamie Redman

Jamie Redman ist der Nachrichtenleiter bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Journalist für Finanztechnologie. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 6.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src="
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, 'script', 'facebook-jssdk'));

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.