Bitcoin NewsKrypto NewsReserve

Neuer Bullenmarkt für Bitcoin, wenn er dieses Niveau durchbricht, spricht der Experte über den Elefanten im Raum

Der Bitcoin-Preis hat begonnen, an Schwung zu gewinnen, da die Bullen den Markt übernehmen und zuvor verlorenes Terrain zurückerobern. Obwohl dies auf eine mögliche Rallye hindeutet, muss Bitcoin immer noch bedeutenden Widerstand auf höheren Niveaus überwinden, um seinen Aufwärtstrend fortzusetzen.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird Bitcoin bei 27.300 $ gehandelt und hat in den letzten 24 Stunden einen Gewinn von 5 % verzeichnet. In den letzten sieben Tagen hat Bitcoin ähnliche Gewinne wie andere Kryptowährungen in den Top 10 erzielt, was zum ersten Mal seit über zwei Wochen geschieht.

Experten zufolge ähnelt die derzeitige Preisentwicklung von Bitcoin der Entwicklung vor dem Bullenmarkt im Jahr 2020. Damals hatten makroökonomische Kräfte den Kryptomarkt beeinflusst, als Bitcoin sich auf ein Halbierungsereignis vorbereitete. Ähnlich wie damals hat Bitcoin Schwierigkeiten, ein kritisches Niveau von rund 12.000 $ zurückzuerobern.

Mike McGlone von Bloomberg Intelligence glaubt, dass 30.000 $ das Äquivalent zu diesem Niveau sind und dass ein Durchbruch dieser Marke die Tür für weitere Gewinne öffnen würde. Allerdings müssen noch gewisse Bedingungen erfüllt sein, damit ein solches Ereignis eintreten kann.

Ein wichtiger Katalysator für einen Bitcoin-Bullenlauf könnte bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC liegen. Wenn die Aufsichtsbehörde einen Spot-Bitcoin-Exchange-Traded-Fonds (ETF) genehmigt, könnte dies zu einem massiven Kapitalzufluss in die Kryptowährung führen. In Bezug auf diese mögliche Entwicklung erzielte der Vermögensverwalter Grayscale gestern einen Sieg gegen die Kommission, als ein US-Richter zugunsten des Unternehmens in einer Bitcoin-ETF-Klage entschied.

McGlone kommentierte diesen Sieg und erklärte, dass er den Weg für eine BTC-Rallye ebnen könnte. Er betonte jedoch auch, dass die Geldpolitik der Federal Reserve und die geringe Liquidität auf den Finanzmärkten zwei wesentliche Hindernisse darstellen. Aufgrund dieser Bedingungen könnte der Bitcoin-Preis kurzfristig fallen und in die Region von 12.000 $ zurückkehren.

Siehe auch  Ist die Ethereum 2.0 Verschmelzung eingepreist?

Laut McGlone ähnelt die aktuelle Preisentwicklung von Bitcoin einem Muster, bei dem der Preis nach unten tendiert, während sich die Volatilität in die entgegengesetzte Richtung bewegt. Diese Dynamik könnte darauf hindeuten, dass Bitcoin in die 12.000-Dollar-Region fällt.

Trotz dieser potenziellen Herausforderungen glauben Experten, dass Bitcoin seine bullische Struktur beibehalten wird. Selbst wenn die Kryptowährung seitwärts um ihr aktuelles Niveau schwankt, könnte sie weiterhin auf langfristigen Wachstumspotenzial hinweisen.

Es bleibt abzuwarten, wie sich der Bitcoin-Preis in den kommenden Wochen und Monaten entwickeln wird. Anleger und Händler werden die verschiedenen Faktoren, die den Markt beeinflussen, genau im Auge behalten, um fundierte Entscheidungen treffen zu können.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.