Airdrop von VNSMART Airdrop von VNSMART
Krypto NewsNexo

Nexo hat Bakkt als Partner für die Verwahrung von Kryptowährungen gewonnen

                                                            Die Kryptowährungs-Kreditplattform – Nexo – schloss sich mit dem an der Nasdaq notierten Unternehmen für digitale Vermögenswerte – Bakkt Holdings – zusammen.  Infolgedessen wird letzterer einen Teil von Nexos Bitcoin verwahren und Ethereum Bestände im Bakkt Warehouse.

Bakkts neueste Partnerschaft

Das Bakkt Warehouse umfasst sowohl Online- („warm“) als auch Offline- („kalt“) Speicher für digitale Assets. Das Unternehmen balanciert zwischen den beiden Ebenen, um die Risiken im Zusammenhang mit den Verwahrungsdiensten für Kryptowährungen zu minimieren.

In einer kürzlichen Ankündigung hat Nexo Hoffnungen geweckt, dass dieses Modell seinen Benutzern einen verbesserten Investitionsschutz bieten könnte. Die „warmen“ und „kalten“ Wallets basieren auf einer sicheren Wallet-Architektur, zusammen mit physischer Sicherheit in mehreren Zonen, teilte das Unternehmen mit. Nexo hat jedoch nicht offengelegt, welcher Anteil der Kunden an Bitcoin und Ethereum Die Gelder werden im Bakkt Warehouse gespeichert.

George Manolov – Business Development Executive bei Nexo – erklärte, dass eine globale Digital-Asset-Institution wie seine Firma einen vertrauenswürdigen Partner braucht, um ein zusätzliches Maß an Kundenschutz zu gewährleisten.

„Wir haben erkannt, dass Bakkts Infrastruktur und der regulierungsorientierte Ansatz für Krypto eine natürliche Ergänzung waren“, fügte er hinzu.

Airdrop von VNSMART Nexo hat Bakkt als Partner für die Verwahrung von Kryptowährungen gewonnen, Krypto News Aktuell

Dan O’Prey – Chief Product Officer bei Bakkt – wiederum meinte, dass solche Verwahrungsinitiativen aus der raschen Expansion der Kryptowährungsindustrie resultieren.

„Wir freuen uns, dass sich Nexo für Bakkt Warehouse als vertrauenswürdige Lösung entschieden hat. Während wir auf unseren Partnerschaften mit Unternehmen aufbauen und unser Betriebs- und Umsatznetzwerk erweitern, ist die sichere Verwahrung weiterhin eine Säule der Strategie von Bakkt, die modernste physische und Cyber-Sicherheit, Technologie und Governance auf institutioneller Ebene nutzt und unterstützt durch Versicherung“, schloss der Manager.

Bakkt bietet Krypto-Dienste für Kunden der Manasquan Bank an

Vor fast einem Monat unterzeichnete das Unternehmen einen Vertrag mit der in New Jersey ansässigen Manasquan Bank, um Kryptodienste für deren Kunden zu ermöglichen. Insbesondere wären sie in der Lage, digitale Vermögenswerte zu kaufen, zu verkaufen und zu halten. Das Projekt wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2022 das Licht der Welt erblicken.

James Vaccaro – Präsident und CEO der amerikanischen Bank – sagte, sein Unternehmen konzentriere sich auf die Einführung neuer Funktionen für Kunden, über die sie in die digitale Finanzwelt eintreten können. Er erklärte, dass die Zusammenarbeit mit Bakkt zu einer Zeit kommt, in der Benutzer nach Möglichkeiten suchen, auf den Zug der Kryptowährung aufzuspringen.

Zuvor hatte das Unternehmen seine Zahlungsoptionen für digitale Assets durch die Zusammenarbeit mit Google erweitert. Die Zusammenarbeit ermöglichte es Einzelpersonen, ihre Bakkt Visa-Debitkarten hinzuzufügen und Kryptotransaktionen überall dort durchzuführen, wo Google Pay akzeptiert wird.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)