FontKrypto News

NFT Marketplace OpenSea entlässt 20 % seiner Belegschaft inmitten des Krypto-Bärenmarktes

EthereumDer auf nicht fungiblen Token (NFT) basierende Marktplatz OpenSea reagiert auf den Krypto-Bärenmarkt mit der Entlassung von einem Fünftel seiner Mitarbeiter.
In einem neuen Beitrag teilte Devin Finzer, CEO und Mitbegründer von OpenSea, mit seinen 67.400 Twitter-Followern einen Brief an alle Teammitglieder des Unternehmens, in dem er die Aussicht auf einen verlängerten Winter inmitten größerer wirtschaftlicher Unsicherheit anführt.

Finzer sagte, es sei „ein harter Tag“ gewesen, da OpenSea plante, rund 20 % seiner Belegschaft zu entlassen, und sagte in der Notiz:

„Wir waren schon einmal im Winter und haben dieses Unternehmen mit Blick auf die Zyklizität von Krypto aufgebaut. Wir haben auch eine sehr starke Bilanz durch das Geld, das wir gesammelt haben, und die Produktmarktanpassung, die wir bewiesen haben, aufgebaut.

Dennoch ist die Realität, dass wir in eine beispiellose Kombination aus Krypto-Winter und breiter makroökonomischer Instabilität geraten sind, und wir müssen das Unternehmen auf die Möglichkeit eines längeren Abschwungs vorbereiten.“

Nach Angaben des Unternehmens erhalten entlassene Mitarbeiter eine Abfindung, eine erweiterte Krankenversicherung und Unterstützung bei der Arbeitssuche.

In Bezug auf die Zukunftsaussichten von OpenSea sagt der CEO, dass wirtschaftlich angespannte Zeiten genutzt werden können, um seine Mission zu verdoppeln und weiter zu bauen.

„Wenn die Weltwirtschaft unsicher ist, fühlt sich unsere Mission, eine Grundlage für neue Peer-to-Peer-Ökonomien zu schaffen, dringender und wichtiger denn je an.

Ich erwarte, dass wir in diesem Winter eine Explosion der Innovation und des Nutzens bei NFTs erleben werden.

Der Winter ist unsere Bauzeit.“

DappRadar, der weltweit größte dezentrale Anwendungstracker, stellt fest, dass das NFT-Volumen auf den führenden Marktplätzen in den letzten 30 Tagen stark zurückgegangen ist, wobei 6 der Top 10 einen Rückgang um 40 % oder mehr verzeichneten.
Quelle: DAppRadar
In diesem Zeitraum verzeichnete OpenSea einen Rückgang des Verkaufsvolumens um 43,1 % auf 491,15 Millionen US-Dollar und einen Rückgang des durchschnittlichen Verkaufspreises um 40,72 % auf 252,92 US-Dollar.

Siehe auch  Worldcoin muss den Betrieb in Spanien einstellen.

Die Nachricht von den Entlassungen markiert eine dramatische Vermögensänderung für den beliebten NFT-Marktplatz, der bereits im Januar bekannt gab, dass er in einer Finanzierungsrunde der Serie C, die von der kryptofokussierten Risikokapitalgesellschaft Paradigm und dem globalen Investmentmanager Coatue angeführt wurde, 300 Millionen US-Dollar aufgebracht hatte.

OpenSea hatte damals auch eine Bewertung von 13,3 Milliarden US-Dollar, und derzeit sind keine aktualisierten Zahlen verfügbar.

Beitragsbild: Shutterstock/LP Design

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.