Krypto News

Polygon stellt 20 Millionen US-Dollar bereit, um im Jahr 2022 klimaneutral zu werden


Polygon Network hat kürzlich angekündigt, seinen CO2-Fußabdruck in diesem Jahr ausgleichen zu wollen. Das Blockchain-Projekt enthüllte, dass es 20 Millionen Dollar für seine Pläne zugesagt hatte, klimaneutral und klimawirksam zu werden.

Laut der Ankündigung stellte Polygon fest, dass es darauf abzielt, eine vielschichtige Strategie umzusetzen, die darauf abzielt, eine nachhaltige Zukunft für sein Ökosystem, die Kryptoindustrie und den Planeten insgesamt zu schaffen.

Das Grüne Manifest

Polygon stellte auch sein „Green Manifesto: A Smart Contract with Planet Earth“ vor, das die Notwendigkeit umweltverträglicher Praktiken zur Förderung des Web3-Ethos betont.

Um klimaneutral zu werden, beabsichtigt das Projekt daher, jeden generierten NFT, Token-Bridge oder DeFi-Handel, der in seinem Ökosystem getätigt wird, zu verfolgen und deren Umweltauswirkungen zu mindern. Das langfristige Ziel von Polygon ist es, die erste Blockchain zu werden, die klimapositiv ist.

Das Protokoll stellte fest, dass es mit KlimaDAO zusammenarbeiten wird, einem dezentralisierten Kollektiv von Umweltschützern, Entwicklern und Unternehmern, die On-Chain-CO2-Ausgleichslösungen liefern. In Zusammenarbeit mit Offsetra wird KlimaDAO Polygon eine CO2-Fußabdruckanalyse zur Verfügung stellen, um die Messung der CO2-Intensität des Netzwerks zu unterstützen.

Eine sorgfältige Analyse der Emissionen von Staking-Knoten-Hardware, Emissionen aus dem Energieverbrauch ihres Betriebs und Emissionen aus Verträgen, mit denen sie direkt interagieren Ethereum Mainnet, insbesondere Checkpointing und Bridging, wird es ihnen ermöglichen, eine bessere Managementstrategie zu entwickeln.

Polygon stellte fest, dass allein die Emissionen aus Checkpointing und Bridging über 99 % der Gesamtemissionen ausmachen. Von Februar 2021 bis Februar 2022 verzeichnete Polygon Gesamtnetzemissionen von 90.645 Tonnen CO2.

Anhand der von KlimaDAO bereitgestellten Daten wird Polygon in der Lage sein, seine CO2-Auswirkungen effizient zu berechnen und auszugleichen und CO2-negativ zu werden. Zu diesem Zweck plant Polygon den Kauf von Emissionsgutschriften im Wert von etwa 400.000 US-Dollar über den On-Chain-Kohlenstoffmarkt von KlimaDAO, Klima Infinity.

Siehe auch  Ethereum Preisanalyse: ETH gewinnt 11% in einer Woche, sind 5.000 US-Dollar als nächstes dran?

Darüber hinaus gab Polygon an, das Crypto Carbon Ratings Institute beauftragt zu haben, eine sekundäre Prüfung seines CO2-Fußabdrucks durchzuführen, um die Gültigkeit der ursprünglichen Analyse sicherzustellen.

20 Millionen-Dollar-Zusage zur Unterstützung nachhaltiger Initiativen

Polygon hat außerdem 20 Millionen US-Dollar zugesagt, um mehrere klimafreundliche Initiativen zu unterstützen und den Kohlenstoffstatus des Ökosystems zu verbessern. Es beabsichtigt, Blockchain-Projekte zu finanzieren, um innovative Lösungen zur Bekämpfung des Klimawandels zu schaffen.

Durch diese Unterstützung stellt Polygon sicher, dass jedes Projekt, das auf seinem Ökosystem aufbaut, umweltverträgliche Praktiken beibehält.

Über die neueste Entwicklung sagte der Gründer von Polygon, Sandeep Nailwal:

„Durch unser Nachhaltigkeitsengagement und unsere gemeinschaftsorientierten Bemühungen können wir gesellschaftliche Veränderungen erfolgreich angehen, die schlimmsten Auswirkungen des Klimawandels vermeiden und die von den Vereinten Nationen festgelegten Ziele für nachhaltige Entwicklung erreichen … Zusammen mit Polygon muss sich die breitere Blockchain-Industrie bilden eine vereinte Front zur Finanzierung, Unterstützung und Nutzung von Technologien, die helfen, die Erde zu heilen, anstatt sie zu zerstören.“

Inzwischen haben auch andere Projekte Initiativen zur Förderung der Klimaneutralität in der Blockchain-Industrie gestartet.

Letzten Oktober, Ripple und Nelnet kündigten eine gemeinsame Investition in Höhe von 44 Millionen US-Dollar an, um Solarenergieprojekte in den Vereinigten Staaten zu finanzieren, um CO2-Neutralität in der Finanzwelt zu erreichen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.