Krypto NewsMetaStrongVoyager

Post Voyager kündigt den Start von Jellyme, dem NFT-Marktplatz von MOOI Network, an

Jellyme wird als "dezentraler NFT-Marktplatz beschrieben, der es den Nutzern des MOOI-Netzwerks ermöglicht, ihre NFTs, vor allem Ingame-Assets oder Charaktere, zu genießen, indem sie das volle Eigentum an ihren NFTs besitzen."
NFTs, die auf der Plattform gehandelt werden, können in der MOOI-Wallet gespeichert werden, und alle Transaktionen werden mit MOOI-Tokens, dem Governance-Token des MOOI-Netzwerks, abgewickelt.

Die erste Sammlung von Gegenständen, die auf Jellyme erscheinen wird, sind die NFTs von Meta Livly, dem ersten Spiel, das auf dem MOOI-Netzwerk gestartet wurde.

Meta Livly NFTs werden als eine Kombination von mehreren Gegenständen beschrieben, so dass der Wert des NFTs auf dem individuellen Wert der Gegenstände basiert, aus denen es besteht. Nutzer können die Spielgegenstände aus Gacha innerhalb von Meta Livly beziehen, sie kombinieren und NFTs prägen. Nach der Erstellung der NFTs können die Nutzer diese auf Jellyme handeln.

Eine Quelle von Post Voyager sagte,

"Der Start von Jellyme wird dazu beitragen, das Ökosystem des MOOI-Netzwerks zu erweitern, Spielnutzer miteinander zu verbinden und ihnen zu ermöglichen, den Wert der In-Game-Assets, die sie besitzen, zu realisieren."

Derselben Quelle zufolge erwartet Post Voyager, dass bis Ende des Jahres mindestens 100.000 NFTs auf Jellyme gehandelt werden, da vier weitere Blockchain-Spiele in der zweiten Jahreshälfte 2022 auf dem MOOI-Netzwerk starten sollen.

Über Post Voyager

Post Voyager ist eine Tochtergesellschaft des IP-Giganten Cocone (stilisiert als cocone), der in Japan ansässig ist und zu den führenden Herausgebern mobiler Spiele gehört.

Die Spiele-Apps von Cocone sind auf ein Genre von Avatar-Spielen spezialisiert, das als Character Coordination Play (CCP) bekannt ist. Mit über 20 verschiedenen Diensten und 129 Millionen kumulativen Nutzern ist Cocone auf dem besten Weg, die bestehenden erfolgreichen Spiele in Blockchain-Spiele umzuwandeln.

Siehe auch  Big Time Studios kündigt OPEN LOOT-Plattform und Spielefonds an

Post Voyager wurde gegründet, um die Schaffung einer auf GameFi zugeschnittenen Blockchain-Infrastruktur zu unterstützen, und übt seine Expertise seit 2019 aus.

Mit diesem Ziel vor Augen hat Post Voyager ein Blockchain-Netzwerk namens "MOOI Network" geschaffen, das die Spiele von Cocone hosten und eine Metaverse-Welt für neue und kommende Projekte schaffen wird.

MOOI Network plant, noch in diesem Jahr vier neue Blockchain-Spiele auf den Markt zu bringen und plant, in der kommenden Zeit noch viele weitere zu starten.

Weitere Informationen finden Sie unter den nachstehenden Links.

Medium | Discord | Twitter | MOOI-Netzwerk

Kontakt

Oleg Smagin, Post Voyager

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.