Krypto News

Probleme, mit denen Anfänger bei Kryptowährungsbörsen konfrontiert sein können

Der Bitcoin-Bullenlauf zwischen 2020 und 2021 brachte viele neue Marktteilnehmer auf den Markt. Aktuelle Handelsplattformen verfügen über die notwendigen Werkzeuge für die Profis, um zu handeln und Gewinne einzustreichen. Wenn es um Anfänger geht, kann der Handel schwierig sein. Hier gehen wir auf die Probleme ein, mit denen Anfänger beim Austausch von Kryptowährungen konfrontiert sein können.

Studienanfänger

Das Bitcoin-Wachstum seit Jahresbeginn beträgt mehr als 300%, gefolgt von Altcoins (andere Kryptowährungen als Bitcoin). Die massive Rallye brachte viele neue Leute in die Branche.

Einige der großen Unternehmen wie Microstrategy, Square, Tesla, Grayscale Investments und BlackRock zeigten Interesse und fügten ihren Bilanzen Kryptowährungen hinzu. Wir haben gesehen, wie El Salvador das erste Land war, das Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel eingeführt hat, und mehrere andere Länder zeigten ähnliches Interesse.

In Bezug auf die Akzeptanz stieg die Rate laut einem kürzlich veröffentlichten Kettenanalysebericht. Die Analyse von Crypto.com zeigt, dass es 220 Millionen aktive Nutzer von Krypto gibt. Die Zahl hat sich zwischen Februar und Mai verdoppelt.

Die Einführung ist in der Tat eine großartige Sache, und die Kryptowährung ist über ein Jahrzehnt alt. Glücklicherweise stehen den neuen Marktteilnehmern zahlreiche Quellen mit nützlichen Informationen zur Verfügung, um mehr über Krypto zu erfahren.

Andererseits ist der Handel mit Kryptowährungen immer noch eine komplizierte Aufgabe.

Probleme, die Anfänger beim Austausch von Kryptowährungen haben können
Komplizierte Benutzeroberfläche

Es kann einige Zeit dauern, bis Benutzer sich mit der Kryptowährung vertraut gemacht haben.

Wenn wir eine Kryptowährungsbörse in Betracht ziehen, besteht die Benutzeroberfläche im Allgemeinen aus einem Marktkerzendiagramm, einem Auftragsbuch, Handelspaaren und mehreren anderen erweiterten Funktionen.

Trotz der Bemühungen, die Handelsschnittstelle zu vereinfachen, ist es unmöglich, die für den Handel erforderlichen wesentlichen Funktionen zu entfernen. Obwohl die Tools den Profis im Trading große Vorteile bieten, können Anfänger einige Schwierigkeiten haben.

Konten und Depot

Fast alle Kryptowährungsbörsen erfordern, dass ein Benutzer ein Konto erstellt, um ihre Dienste nutzen zu können. Darüber hinaus ist die Know-Your-Customer-Verifizierung (KYC) für den Handel mit Kryptowährungen obligatorisch. Die Überprüfung kann einige Stunden oder sogar einige Tage dauern. Dies kann sogar zum Verlust von Chancen für die Benutzer führen.

Siehe auch  Die Shiba-Inu-Gemeinschaft lässt Probleme bei der Markteinführung von Shibarium hinter sich, da die Anzahl der Wallets die 10-Millionen-Marke überschritten hat

Kryptowährungsbörsen können verwahrt sein und erfordern, dass ein Benutzer sein Geld auf die Konten der Börse einzahlt. Dies negiert die grundlegenden Prinzipien von Kryptowährungen, wie Selbstverwahrung und Kontrolle über das Vermögen. Die Selbstverwahrung kann jedoch eines der größten Probleme sein, mit denen Anfänger beim Austausch von Kryptowährungen konfrontiert sind.

Nicht Ihre Schlüssel, nicht Ihre Coins – solange sich die Kryptowährungen auf dem Konto der Börse befinden, hat ein Benutzer möglicherweise keine vollständige Kontrolle über sie. Ein Anfänger in Kryptowährung, der nach Selbstverwahrung sucht, findet möglicherweise keine zentralisierten Börsen geeignet.

Technische Probleme und Sicherheitsverletzungen

Börsen können fallen, wenn es eine große Bewegung auf dem Markt gibt. Zu diesem Zeitpunkt werden die Mittel nicht zugänglich sein. Erinnern Sie sich an das Sorgerecht?

Außerdem gibt es eine Geschichte von Hacks austauschen Dies hat zum Verlust von Benutzergeldern geführt. Mehrere Datenlecks führen auch zu vielen Phishing-Angriffen.

Gebühren und Paare

Börsen verdienen Geld durch Handelsgebühren. Auch für die Ein- und Auszahlung von Kryptowährungen fallen Gebühren an. Wenn ein Benutzer sein bevorzugtes Paar nicht finden kann, muss er möglicherweise mehrere Transaktionen durchführen. Dies erhöht schließlich die Gesamtgebühren.

Schließlich sehen Sie Ihre neue Lieblings-Altcoin möglicherweise nicht an der Börse.

Was ist also die Lösung für die Probleme mit Börsen?

Geben Sie ChangeHero ein

In den letzten Jahren hat eine neue Form des Krypto-Austauschs, die als Instant-Kryptowährungsbörsen bezeichnet wird, ein schnelles Wachstum verzeichnet.

Ihr Hauptangebot besteht darin, den Benutzern eine einfache Möglichkeit zum Austausch von Kryptos zu bieten. ChangeHero ist ein solcher sofortiger Kryptowährungsaustausch, der die Herausforderungen löst, denen sich Anfänger beim Kryptowährungsaustausch gegenübersehen können.

Siehe auch  Bitcoin-ETFs bluten eine Woche lang – kann sich der Preis auf 73.000 US-Dollar erholen?

Die Benutzeroberfläche von ChangeHero ist sauber und eliminiert komplizierte Handelsfunktionen. Es wird keine Orderbücher und Charts mehr geben. ChangeHero kümmert sich für Sie um die Trades und liefert Ihnen einen einfach zu bedienenden Kryptowährungsaustausch.

ChangeHero stellt sicher, dass den Benutzern die notwendigen Informationen leicht zugänglich sind.

Das Beste daran ist, dass Sie kein Konto bei ChangeHero erstellen müssen, um Kryptowährungen auszutauschen. Über das Widget auf der Homepage kann man einen Austausch initiieren. Sie können aus 70 Kryptowährungen wählen und es gibt über 4.000 Tauschpaare.

ChangeHero ist nicht verwahrungspflichtig und es ist nicht erforderlich, ein Konto zu erstellen. Da kein Konto vorhanden ist, entfallen Ein- und Auszahlungsgebühren für die Durchführung eines Umtauschs.

Wie bereits erwähnt, verdienen Börsen Geld nur durch Gebühren, und ChangeHero ist keine Ausnahme. Für die „Best Rate“-Transaktion beträgt die Gebühr 0,5 % und bei einer „Festpreis“-Transaktion 0,7 %.

ChangeHero erfüllt die Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche (AML) und KYC und verwendet einen risikobasierten Mechanismus, um das KYC-Verfahren durchzusetzen. Ein Benutzer wird möglicherweise aufgefordert, eine KYC-Verifizierung durchzuführen, wenn die Transaktion vom System gekennzeichnet wird.

ChangeHero ist in verschiedene Börsen integriert. Wenn ein Austausch ausfällt, hat dies keine Auswirkungen auf die Plattform. Ein Anfänger kann auf ChangeHero einen ununterbrochenen Service genießen.

Abschluss

ChangeHero bietet eine Lösung für die Probleme, mit denen Anfänger beim Austausch von Kryptowährungen konfrontiert sein können. Es hat jedoch einige Nachteile, wie das Fehlen fortschrittlicher Handelstools und -funktionen.

Trotz der Einschränkungen ist ChangeHero eine unverzichtbare Alternative zu Handelsplattformen.

ChangeHero erleichtert den Austausch von Kryptowährungen. Dies kommt in der Tat Krypto-Anfängern zugute und fördert auch die Massenakzeptanz. Die Plattform ist für Krypto-Anfänger geeignet, die tauschen möchten, ohne sich um Orderbücher oder Konten zu kümmern.

Die Post Probleme, mit denen Anfänger bei Kryptowährungsbörsen konfrontiert sein können erschien zuerst auf Das tägliche Hodl.

.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.