Bitcoin NewsKrypto News

Pyth Network erklärt, warum Bitcoin Flash am 20. September auf 5.400 US-Dollar abgestürzt ist

Der gesamte Markt war in der letzten Woche ziemlich unsicher, obwohl sich ein Ereignis von den anderen abhebt. Am 20. September stürzte der Preis von Bitcoin im BTC/USD-Feed von Pyth Network Oracle auf rund 5.400 US-Dollar ab.
  • Pyth ist ein Oracle-Netzwerk, das auf Solana basiert und darauf abzielt, Blockchains und reale Daten zu überbrücken. Dies ist im Bereich der Kryptowährungen dringend erforderlich, um Relevanz, Genauigkeit und Interoperabilität zu gewährleisten.
  • Am 20. September, zwischen 12:21 und 12:23 UTC, hatte der Gesamtpreis von Pyth BTC/USD „mehrere starke Einbrüche unter 40.000 USD und erreichte bis zu 5.402 USD, und die Konfidenzintervalle wurden extrem weit“.
  • Dies wurde nach mehreren Berichten und einem offizieller Blogbeitrag im Namen des Teams.
BTC/USD-Preis und Vertrauen, Pyth Network.
  • Dies führte zu Problemen bei Anwendungen, die auf Pyth-Preisfeeds angewiesen waren, ohne den Konfidenzintervallpreis zu verwenden.

Dies ermöglichte Liquidationen, obwohl der veröffentlichte Preis höchst ungewiss war.“ – erklärte das Pyth-Team.

  • Die Community hinter dem auf Ethereum basierenden Konkurrenten und Veteranen im Orakel-Feed, Chainlink, Nahm zur Kenntnis des Vorfalls und kritisierte Pyth für die Ungenauigkeiten in seinen Orakeldaten.

Während eines der wichtigsten Verkaufsargumente von Pyth die „Datengenauigkeit“ ist, ist dies in der Realität eindeutig eines der schwächsten Designmerkmale.

Ihre Aggregation gewichtet Quellen nach ihrem „Vertrauensschwellenwert“, aber die Orakel können jeden gewünschten Vertrauensschwellenwert melden.

  • In einem ausführlichen Blogbeitrag erklärte das Team von Pyth Network die Gründe für den Flash-Crash und nannte zwei Hauptpunkte.
  • Einer davon war, dass zwei verschiedene Verlage einen Preis nahe Null für BTC/USD veröffentlichten. Beide „sind auf Probleme im Umgang mit Dezimalzahlen gestoßen“.
  • Das zweite Problem war, dass die Aggregationslogik des Netzwerks die Beiträge dieser Verlage übergewichtete.
  • Um die Probleme zu lösen, unternehmen die Entwickler bestimmte Schritte. Erstens werden sie Änderungen vornehmen, „die die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Verlage aufgrund von Softwarefehlern falsche Preise produzieren“.
  • In Zukunft passen die „Entwickler die Aggregationslogik an, um Preise, die einen großen Wertebereich abdecken, richtig zu gewichten“.
  • Und nicht zuletzt erstellen Entwickler auch erweiterte Dokumentation, Beispielcode und Best Practices für Protokolle, die in
  • mit Pyth integrieren.
Siehe auch  UK Bank verbietet Krypto-Käufe von Binance und Kraken, berichtet Report

.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.