Krypto News

Reddit-Benutzer entdeckt 7zip-Datei, die möglicherweise mit Julian Assange verknüpft ist, versteckt in Bitcoin Blockchain –

Laut einem Beitrag in der Reddit-Community r/bitcoin wurde eine alte Datei entdeckt, die möglicherweise mit Julian Assange, dem Whistleblower und Gründer von Wikileaks, verknüpft ist. Die verschlüsselte 7zip-Datei befindet sich im Ausgabeskript einer Transaktion, die am 5. Januar 2017 stattfand und auf Blockhöhe 446.713 abgebaut wurde.

Spekulation um den Zweck der 7zip-Datei mit dem Namen „Julianassange.Txt“, die in der Bitcoin-Blockchain gefunden wurde

Unter den Tausenden von Inschriften, die der Bitcoin-Blockchain über Ordinals hinzugefügt wurden, wurde kürzlich eine 7zip-Datei entdeckt, die möglicherweise mit dem Wikileaks-Gründer Julian Assange verknüpft ist. Ein Reddit-Benutzer mit dem Namen „u/sprxzk34620“ informierte den r/bitcoin-Subreddit über die Entdeckung. In dem Beitrag heißt es: „Eine verschlüsselte 7zip-Datei, die möglicherweise mit Julian Assange in Verbindung steht, ist in der Bitcoin-Blockchain versteckt.“ Der Autor bemerkte auch, dass die Datei durch Spleißen des Pubkhash-Segs aller Ausgabeskripte einer bestimmten Transaktion erhalten werden könnte.

Reddit-Benutzer entdeckt 7zip-Datei, die möglicherweise mit Julian Assange verknüpft ist, versteckt in Bitcoin Blockchain
Screenshot von Redditor u/sprxzk34620.

„Die verschlüsselte 7zip-Datei enthält eine Datei namens ‚Julianassange.txt‘, aber Versuche, die Datei zu knacken, sind fehlgeschlagen“, fügte der Reddit-Benutzer hinzu. Kommentatoren des Reddit-Beitrags fragten, warum Assange dies zur Bitcoin-Blockchain hinzufügen würde, und einige verwiesen auf Spekulationen, dass er einen „Totmannschalter“ geschaffen habe. „Es könnte ein verschlüsselter Link zum Switch oder Dateien sein, die Geheimnisse preisgeben“, schrieb eine Person. Andere waren skeptisch und gaben an, dass eine ZIP-Datei mit dem Namen „Julianassange.txt“ wie ein Scherz klingt.

Zufälligerweise fand die Transaktion mit der 7zip-Datei vom 5. Januar 2017 fünf Tage statt, bevor Assange den Bitcoin-Blockchain-Hash von Blockhöhe 447.506 in einem aufgezeichneten Video las. Damals glaubten viele, dass der Whistleblower diese Taktik benutzte, um zu beweisen, dass er am Leben war. Obwohl Assange am Leben war, erklärte er, dass es ihm nicht gut gehe, während er in der ecuadorianischen Botschaft in London eingesperrt war.

Siehe auch  Revidierte Prognose: Bloomberg-Analyst senkt Wahrscheinlichkeit einer Ablehnung von Bitcoin-Spot-ETFs auf 5 %

„Nehmen Sie keinen kryptographischen Beweis als Beweis dafür, dass es mir gut geht“, betonte er damals. "Ich bin nicht. Ich werde hier seit acht Jahren festgehalten. Mir ging es die ganze Zeit nicht gut.“ Seitdem wurde Assange das ecuadorianische Asyl entzogen und er wurde am 11. April 2019 festgenommen, als die Polizei die Botschaft durchsuchte. Der Inhalt der 7zip-Datei ist unbekannt, bis jemand sie erfolgreich knackt, da sie möglicherweise überhaupt nicht Assange gehört oder mit ihm in Verbindung gebracht wird.

Der Reddit-Beitrag von u/sprxzk34620 endete mit einer hitzigen Diskussion darüber, ob willkürliche Daten hinzufügen auf die Bitcoin-Blockchain durch Ordnungszahlen war eine legitime Praxis, da sie unter einigen Bitcoin-Befürwortern Kontroversen ausgelöst hat. „Wenn jeder dumme Katzen-JPEGs in der Blockchain postet, kann ich weiterhin neue Festplatten für meinen Knoten kaufen … Scheiß drauf. Halten Sie es kompakt, Leute“, betonte ein Redditor.

Was könnte Ihrer Meinung nach der Inhalt der verschlüsselten 7zip-Datei preisgeben? Teilen Sie uns Ihre Gedanken zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Jamie Redman

Jamie Redman ist der Nachrichtenleiter bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Journalist für Finanztechnologie. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 6.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src="
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, 'script', 'facebook-jssdk'));

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.