Krypto NewsRipple (XRP) NewsShared

Ripple XRP blickt nach unten, während sich der chinesische Kryptokrieg intensiviert

Ripple Coin XRP stürzte im Mai ab, nachdem es in den ersten Monaten dieses Jahres sprunghaft angestiegen war und von 0,20 USD Ende 2020 auf fast 2 USD bis Mitte Mai gestiegen war. Es zeigte die ersten bärischen Anzeichen im April, als es umkehrte und unter 1 USD fiel, aber die Käufer kehrten zurück, obwohl sie den Aufwärtstrend nicht richtig fortsetzen konnten, wobei die Mai-Hochs bei etwa 1,76 USD lagen, während andere Kryptos neue Höchststände erreichten Monat.

Der XRP/USD fand für einige Zeit Unterstützung beim 100 täglichen SMA (grün), aber dieser gleitende Durchschnitt konnte den Absturz nicht aufhalten, der kam, nachdem China offen begonnen hatte, den Krieg gegen Kryptowährungen zu führen. Der 50 SMA (gelb) und der 100 SMA wurden auf dem Tages-Chart durchbrochen, und der Ripple coin fiel auf 0,65 US-Dollar.

Der 20 SMA treibt Ripple weiter an coin Nieder

Wir sahen nach dem ersten Crash einen Abprall von diesem Niveau, aber der 20-Tage-SMA (grau) wurde zu einem Widerstand, und er drückte diese digitale coin Nieder. Im Juni kam es zum zweiten Crash und drückte den Kurs unter den 200-Tages-SMA (violett). Ripple hat versucht, eine zinsbullische Umkehr zu erzielen, aber der 20 SMA lässt nicht locker und hält Ripple nun auch unter dem 200 SMA auf dem Tages-Chart.

Ripple Live-Kurs ansehen

XRP/USD

Auf dem H4-Chart unten halten die gleitenden Durchschnitte Ripple coin auch nach unten, insbesondere der 100 SMA (grün). Dieser gleitende Durchschnitt verwandelte sich Anfang Juni in einen Widerstand und drückt die Hochs nach jedem Versuch, den Preis nach oben umzukehren, weiter nach unten. Dies ist für Ripple-Käufer sehr entmutigend, obwohl die Verkäufer jetzt einen schönen Gewinn erzielen sollten.

Siehe auch  BTC-Preisanalyse: Warum ist Bitcoin heute im Minus?

Die Volatilität ist in den letzten Wochen deutlich zurückgegangen, aber die Stimmung bleibt bei Ripple recht pessimistisch – noch mehr als bei anderen Kryptowährungen. China setzt den Krieg gegen Kryptos fort und hat mehr Bitcoin-Mining im Land verboten, was die Stimmung auf dem gesamten Markt pessimistisch hält. Laut der Investmentplattform Uphold kommt dies, obwohl Ripple Bitcoin beim Transaktionsvolumen in Großbritannien überholt hat.

MAs halten Ripple auch auf dem H4-Chart unten

Das britische Transaktionsvolumen aller Kryptowährungen stieg in den ersten drei Monaten des Jahres 2021 um das 16-Fache. Die interessanteste Wendung in den Daten zeigt jedoch, dass das Transaktionsvolumen von XRP mindestens das Achtfache von Bitcoin beträgt. Aber im Moment schaut Ripple nach unten und kann den Kopf nicht über Wasser heben, da der Rechtsstreit mit der SEC weitergeht. Es wird also eine Verschiebung brauchen, bis Ripple zu früheren Höchstständen zurückkehrt.



Artikel in englischer Sprache auf FxLeaders.com.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.