Krypto NewsRipple (XRP) News

RippleX gewährt 2 Millionen US-Dollar zur Förderung von NFT-Lösungen im XRP-Ledger

Ripple ist vielleicht nicht das beliebteste Unternehmen im Krypto-Vers, aber seine Beharrlichkeit und sein Wunsch, trotz Rückschlägen zu wachsen, sind anzuerkennen. RippleX, Ripple's Zweig, der sich auf die Förderung der Entwicklung von Technologien rund um das XRP-Ledger konzentriert, hat kürzlich seine erste Welle von XRPL-Zuschüssen angekündigt und nimmt die NFT-Manie auf.

Nach einem offizielle Ankündigung, hat RippleX einen Gesamtwert von 2 Millionen US-Dollar an 25 ausgewählte Bewerber aus 10 verschiedenen Ländern verteilt.

NFTs sind die neue Kampffront für Ripple's XRP-Armee

Der Schwerpunkt der Anwendungen lag auf der Entwicklung von Open-Source-Projekten, die sich mit NFTs auf dem XRP-Ledger bzw. XRPL beschäftigen.

XRPL umfasst alles, was wir derzeit als XRP-Ökosystem betrachten, und ist eine Weiterentwicklung des ersteren Ripple Konsens-Ledger (RCL). RippleDie früheren Produkte von xRapid, xCurrent und xVia wurden wiederum in das, was heute als RippleNet bekannt ist, zusammengeführt und sammelten sich schnell über 200 Kunden bis 2019.

Obwohl Ripple's Fokus liegt seit langem darauf, ein schnelles und günstiges Zahlungsnetzwerk anzubieten, es scheint, dass Entwickler nach Wegen suchen, das Potenzial aus dieser Blockchain herauszuholen und an die neue Zeit anzupassen. NFTs sind ein seltsamer Anwendungsfall für das XRP-Ökosystem, obwohl ihre Popularität.

RippleX erwähnt, dass es über hundert Vorschläge erhalten hat, aber die interessantesten konzentrierten sich auf die folgenden Themen:

  1. Die Entwicklung von NFTs für verschiedene Branchen (Einzelhandel, Kunst, Musik, Sport, digitale Werbung und CO2-Abscheidung).
  2. Lerntools und -plattformen, um auf der XRPL aufzubauen und mit ihr zu interagieren
  3. Tools zur Datenvisualisierung
  4. Zahlungs- und Sicherheitslösungen

Im Falle der Implementierung der Kompatibilität mit NFTs könnte XRPL seine Benutzerbasis erheblich vergrößern und sogar bestimmte Unternehmenskunden in strategischen Bereichen wie Identitätsdigitalisierung, Werbemodellen, Lieferkette usw. bedienen.

Die Auserwählten

Dies waren die ausgewählten Projekte. Jeder erhielt einen anderen Geldbetrag:

Aquarell: Dieses Projekt zielt darauf ab, ein Metaverse auf dem XRP-Ledger aufzubauen. Das Projekt zielt darauf ab, eine Open-Source-NFT-Bibliothek, einen webbasierten NFT-Marktplatz und eine virtuelle WebGL-3D-Galerie zu erstellen, um NFTs zu präsentieren und mit ihnen zu interagieren.

Aquarelle hat seinen Sitz in Australien, hofft aber, mit Content-Erstellern hauptsächlich aus Indien zu interagieren.

Anchain.AI – CISO™-Integration für die XRPL: Dieses Projekt konzentriert sich auf den Einsatz von NFTs in der Cybersicherheit, um eine künstliche Intelligenz zu entwickeln, die von Regierungen für Compliance-Lösungen verwendet wird. AnChain hat seinen Sitz in den Vereinigten Staaten.

Bithompt: Ein XRPL-Explorer und ein Toolkit, das aktualisiert wird, um mit NFTs kompatibel zu sein. Bithomp hat seinen Sitz in Schweden.

CarbonLand Trust ESG NFTs = CO2-Anleihen + Waldschutz: Ein Projekt, das darauf abzielt, NFTs zu schaffen, die Rechte an zukünftigen Emissionszertifikaten darstellen. Es hat seinen Sitz in den Vereinigten Staaten.

Clever.Galerie: Eine NFT-Galerie und ein Marktplatz mit NFT-Explorer-Funktionalität. Es hat seinen Sitz in den USA.

CryptoIso20022 Interop: Ein Startup, das die Umwandlung von Fiat- in Krypto-Zahlungen automatisieren möchte. Es befindet sich in der Schweiz.

Kryptum / Blockkraft: Dieses Projekt zielt darauf ab, eine API/SDK-Plattform für die Integration des XRP-Ledgers mit Apps zu entwickeln. Es befindet sich in Brasilien.

PFEIL: Eine digitale Kunstplattform, die mit NFT auf dem kompatibel ist Ripple Netz. Es verwendet den XRP-Token auch als Zahlungsmittel bei Transaktionen. Es befindet sich in Schweden.

Galaxis: Eine auf XRPL basierende Werbeplattform. Es befindet sich in Großbritannien.

Go4Zerps: Ein Golang-SDK zum Erstellen von Anwendungen auf dem XRP-Ledger. Es befindet sich in Großbritannien.

Hauptbuchstadt: Eine 3D-Visualisierungsplattform, die mit Token auf dem XRP-Ledger kompatibel ist. Befindet sich in den USA.

Hauptbuch: Eine Initiative, die darauf abzielt, ein XRP-Ledger-Analysetool für Forschung, Compliance und Risikomanagement zu entwickeln. Befindet sich in den Niederlanden.

NFT-Terrasse: Eine Plattform, die Fußballvereinen die Möglichkeit bietet, NFTs auf XRPL zu erstellen. Befindet sich in Großbritannien.

Audiotarkie: Eine Musik-Streaming-Plattform, die mit XRP kompatibel ist. Es wird die NFTs verwenden, um Einnahmen zu verteilen. Befindet sich in Großbritannien.

Erdmännchen: Eine NFT-Plattform, die auf dem XRP-Ledger basiert. Befindet sich in Großbritannien.

Scratch2Hooks: Eine Initiative der Universität Luxemburg zur Entwicklung von Smart Contracts für das XRP-Ledger. Befindet sich in Luxemburg.

Vertrauenslinie: Ein Startup, das das Flare-Netzwerk verwendet, um Produkte zwischen verschiedenen Blockchains zu übertragen. Befindet sich in den USA.

Wallery.me: Ein NFT-Marktplatz. Sitz in der Schweiz.

Xchange-Einzelhandelszahlungen: Ein DEX/XRP-Ledger-Gateway. Befindet sich in Großbritannien.

xPay: Ein Startup, das XRP-Transaktionen über iMessage ermöglicht. Befindet sich in den USA.

Knoten-ROT: Ein visuelles Programmiertool, das sich auf XRPL-Lösungen konzentriert. Befindet sich in Großbritannien

XRPL-Rosetta: Ein XRPL-Explorer. In Chile gelegen.

XRP-Wallet-Tools: eine WebApp mit Unterstützung für die Erstellung von NFTs in XRPL. Auf den Philippinen gelegen.

ZerpCraft: Ein Plugin, das die Erstellung von NFTs ermöglicht, um virtuelle Immobilien in Minecraft darzustellen. Sitz in den USA

Siehe auch  Tron-Preisprognose: TRX erwartet einen Aufwärtstrend, während Bitcoin und ETH kämpfen
.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.