DatumKrypto News

Ronin Network gibt das Datum für den Neustart der Bridge drei Monate nach dem 625-Millionen-Dollar-Hack bekannt


Ronin Network, eine EVM-Blockchain, die das beliebte Play-to-Earn-Spiel Axie Infinity antreibt, hat das Wiedereröffnungsdatum für seine Brücke drei Monate nach der Ausbeutung durch die berüchtigte nordkoreanische Cyberkriminalität „The Lazarus Group“ bekannt gegeben.

Ronin Bridge wird am 28. Juni wiedereröffnet

Das Projekt kündigte das Datum des Neustarts auf Twitter an und sagte, sein Ingenieurteam habe rund um die Uhr gearbeitet, und die Brücke werde nächste Woche, am 28. Juni, offiziell wiedereröffnet.

Das Projekt erklärte auch, dass Benutzer, deren Gelder während des Vorfalls gesperrt waren, eine Rückerstattung erhalten würden, sobald die Brücke wieder geöffnet wird.

Ronin merkte weiter an, dass der Prozess einen entscheidenden Hard Fork beinhalten würde, der Netzwerk-Validierer dazu zwingen würde, ihre Software zu aktualisieren. Von Nicht-Validierern wird auch erwartet, dass sie ihre Knoten unter Verwendung spezifischer Informationen aktualisieren, die vom Projekt bereitgestellt werden.

• Wir planen die Wiedereröffnung der Ronin-Brücke am 28. Juni mit Rückgabe aller Benutzergelder.
• Die Wiedereröffnung erfordert eine Ronin-Hard-Fork, die von allen Validierern verlangt, ihre Software zu aktualisieren.
• Validatoren wurden über die nächsten Schritte zum Upgrade ihres Validierungsknotens informiert.

– Ronin (@Ronin_Network) 23. Juni 2022

Verbesserung der Sicherheit

Nach dem Hack im März versprach das Projekt, die Sicherheit des Netzwerks durch Partnerschaften mit angesehenen Sicherheitsfirmen, darunter CrowdStrike und Polaris Infosec, zu verbessern.

Darüber hinaus kündigte Sky Mavis, das vietnamesische Unternehmen hinter der Ronin-Blockchain, Pläne an, die Validierungsknoten des Netzwerks bis Ende dieses Monats auf 21 zu erweitern, mit dem langfristigen Ziel, über 100 zu haben.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels hatte Ronin 11 aktive Validierer, darunter Animoca Brands und Stable Nodes, wobei Delphi und Dialectic bald hinzukommen werden.

Siehe auch  Historische Aufzeichnungen deuten darauf hin, dass der Bitcoin-Bärenmarkt gerade erst anfängt, sagt Huobi-Mitbegründer

Anfang dieser Woche gab das Projekt bekannt, dass die neu gestaltete Brücke zwei externe Audits von führenden Blockchain-Sicherheitsfirmen, Verichains und Certik, durchlaufen habe.

Lazarus schickt einen Tornado mit gestohlenen Geldern

Nachdem die Lazarus Group im März erfolgreich Vermögenswerte im Wert von mehr als 600 Millionen US-Dollar von der Ronin-Brücke weggekarrt hatte, versuchte sie, den Erlös mit verschiedenen Techniken zu waschen.

Zuerst versuchten die Hacker, die Gelder mit Binance zu waschen, aber das ging nicht gut aus. Im April gab die Krypto-Börse bekannt, dass sie etwa 6 Millionen der 625 Millionen Dollar wiedererlangt hat, nachdem die Gruppe versucht hatte, die Vermögenswerte über 86 verschiedene Konten bei Binance einzuzahlen. Dem Bericht zufolge sperrte die Börse die Konten und zog die Gelder zurück.

Nach dem gescheiterten Versuch wandte sich die Bande an Datenschutz-Tools und Krypto-Mixer wie Tornado Cash, um ihre Transaktionen zu verschleiern. Letzten Monat enthüllten On-Chain-Daten der Blockchain-Analyseplattform Nansen, dass etwa 15 % der Tornado-Einzahlungen von der Wallet-Adresse von Lazarus stammen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.