Bitcoin NewsKrypto News

Russland plant, digitalen Rubel in Siedlungen mit China zu verwenden, sagt der Gesetzgeber

MOSKAU (Reuters) – Nach der Einführung eines digitalen Rubels Anfang nächsten Jahres plant Russland, die Währung in gegenseitigen Vereinbarungen mit China zu verwenden, um Washingtons globale Finanzhegemonie zu verringern, sagte ein hochrangiger russischer Gesetzgeber am Montag.

Russland hat, wie viele Länder, in den letzten Jahren digitales Geld entwickelt, um sein Finanzsystem zu modernisieren, Zahlungen zu beschleunigen und die Gefahr abzuwehren, dass Kryptowährungen wie Bitcoin an Einfluss gewinnen.

Die Zentralbank führt bereits digitale Rubeltests mit Banken durch, während Sanktionen gegen Moskau wegen seiner Aktionen in der Ukraine den Zugang Russlands zu großen Teilen der globalen Finanzmarktinfrastruktur eingeschränkt haben.

Vor diesem Hintergrund suche Russland nach alternativen Wegen zur Durchführung von Transaktionen, sagte Anatolij Aksakow, Vorsitzender des Finanzausschusses im russischen Unterhaus, in einem Interview mit der russischen Parlamentszeitung.

„Das Thema digitale Finanzanlagen, der digitale Rubel und Kryptowährungen verschärft sich derzeit in der Gesellschaft, da westliche Länder Sanktionen verhängen und Probleme für Banküberweisungen schaffen, auch bei internationalen Abrechnungen“, sagte Aksakov. Er fügte hinzu, dass die digitale Richtung entscheidend sei, da Finanzströme Systeme umgehen können, die von unfreundlichen Ländern kontrolliert werden.

Die Zentralbank und die Regierung haben sich das ganze Jahr über die Regulierung von Kryptowährungen gestritten. Aksakov sagte, er hoffe, dass noch in diesem Jahr ein Gesetz verabschiedet werde.

Er fügte hinzu, dass der nächste Schritt für den digitalen Rubel darin bestehe, ihn für gegenseitige Abrechnungen mit China einzuführen, das seinen digitalen Yuan bereits getestet habe.

„Wenn wir dies einführen, werden andere Länder damit beginnen, es in Zukunft aktiv zu nutzen, und Amerikas Kontrolle über das globale Finanzsystem wird effektiv enden“, sagte Aksakov.

Siehe auch  Die US-SEC plant eine gemeinsame Aufsicht mit der CFTC über Kryptoplattformen

Da die westlichen Nationen Russland gemieden haben, ist die Zusammenarbeit mit Peking für Moskau immer wichtiger geworden. Die beiden Nationen haben den Handel miteinander intensiviert und russische Unternehmen haben damit begonnen, Anleihen in Yuan auszugeben.

Einige Zentralbankexperten haben auch angedeutet, dass die neuen Technologien dazu führen würden, dass die Länder direkter miteinander verhandeln könnten, was sie weniger abhängig von westlich dominierten Zahlungskanälen wie dem SWIFT-System macht, zu dem viele russische Banken aufgrund von Sanktionen den Zugang verloren haben .

(Berichterstattung von Elena Fabrichnaya; Schreiben von Alexander Marrow; Redaktion von Josie Kao)

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.