Krypto News

Russland wird Krypto früher oder später auf irgendeine Weise legalisieren, sagt der lokale Minister

                                                            Russlands Industrie- und Handelsminister – Denis Manturov – gab bekannt, dass die lokalen Behörden Kryptowährungen als Zahlungsmittel „in irgendeinem Format“ legalisieren werden.  Die mögliche Genehmigung würde dem Vorschlag der Zentralbank für ein generelles Verbot aller Bemühungen um digitale Vermögenswerte entschieden entgegenstehen.

Russland wird „Ja“ zu Krypto als Zahlungsmethode sagen

In einem kürzlich von Reuters zitierten Auftritt behauptete Manturov, dass der russische Gesetzgeber und die Zentralbank des Landes ihren Streit schließlich beilegen und Kryptowährungen als Zahlungsmittel legalisieren werden, wobei die einzige Unsicherheit in Bezug auf die genaue Natur der Vorschriften besteht:

„Die Frage ist, wann das passiert, wie es reguliert wird, jetzt wo die Zentralbank und die Regierung aktiv daran arbeiten. Aber jeder versteht das … früher oder später wird das in irgendeiner Form umgesetzt.“

Der Minister fügte hinzu, dass die Zentralbank des Landes zunächst einen Regulierungsrahmen vorschlagen werde, während die Regierung später die Entscheidung genehmigen oder einige Änderungen vornehmen werde.
Denis Manturow, TASS
Auch die Bank von Russland hat Ambitionen, einen digitalen Rubel einzuführen. Im Gegensatz zu Bitcoin wird das Finanzprodukt vollständig von der Institution überwacht. Als CryptoPotato Wie im letzten Monat berichtet, könnte Russland im Jahr 2023 mit „digitalen Rubel-Transaktionen in der realen Welt“ beginnen, um es für internationale Zahlungen einzusetzen.

Russland und Krypto: das unendliche Drama

Der russische Gesetzgeber und die Zentralbank des Landes scheinen eine völlig andere Sicht auf den Kryptosektor zu haben. Anfang 2022 argumentierte die Bank of Russia, dass digitale Assets an ein Schneeballsystem erinnern und dem lokalen Finanzsystem schaden könnten. Als solche schlug die Institution ein vollständiges Verbot vor.

Das Finanzministerium teilte nicht die gleiche Meinung und argumentierte, dass die Schaffung eines Regulierungsrahmens für den Sektor ein besserer Schritt sei.

Präsident Wladimir Putin sagte, Kryptowährungen (insbesondere die Mining-Nische) könnten Russland „gewisse Wettbewerbsvorteile“ verschaffen. Der politische Führer forderte die Zentralbank und die Regierung auf, die Angelegenheit erneut zu diskutieren und „zu einer Art einstimmiger Meinung zu kommen“.

Im Februar trafen sich die obersten Behörden, versäumten es jedoch, entgegen Putins Bitte, eine einheitliche Lösung für den Umgang mit dem Markt für digitale Assets zu erarbeiten.

Kurz nach der Diskussion erklärte Russlands Finanzminister Anton Siluanov, dass das Verbot von Kryptowährungen ein Schritt sei, gegen den das Ministerium wahrscheinlich stimmen werde. Er argumentierte, dass das Verbot von Bitcoin wie das Verbot des Internets sei – ebenso unmöglich.

Darüber hinaus scheinen digitale Vermögenswerte eine äußerst interessante Anlageoption für inländische Anleger zu sein. Laut Premierminister Mikhail Mishustin gibt es rund 10 Millionen russische HODLer, da sie zusammen Bitcoin und Altcoins im Wert von etwa 130 Milliarden US-Dollar besitzen.

Auch wenn sich Russlands Fokus in erster Linie auf die laufende „militärische Spezialoperation“ in der Ukraine verlagert haben könnte, gelang es dem Finanzministerium, ein endgültiges Gesetz zur Regulierung der Kryptowährung zu formulieren. Darin heißt es, dass sich nur in Russland ansässige Unternehmen um die Rolle der Betreiber digitaler Assets bewerben könnten. Sie sollten außerdem über ein Kapital von mindestens 30 Millionen Rubel (474.000 US-Dollar) verfügen und eine Lizenz zum Betrieb auf lokalem Boden erhalten.

Darüber hinaus müssen Krypto-Miner ihre Anträge in einem entsprechenden Register einreichen, während die Besteuerung separat festgelegt wird. Mikhail Uspensky – ein Blockchain-Anwalt – glaubt, dass diese Schritte das Mining unter Kontrolle bringen und es vom grauen Markt entfernen werden.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.