Bitcoin NewsKrypto News

Schwedens Zentralbankgouverneur warnt vor Bitcoin-Kollaps und sagt, BTC sei wie „Handelsmarken“

Der Gouverneur der schwedischen Zentralbank Sveriges Riksbank steht Bitcoin skeptisch gegenüber und sieht einen möglichen Zusammenbruch in der Zukunft des Flaggschiff-Kryptos voraus.
Während einer Bankenkonferenz in Stockholm sagt Stefan Ingves, dass privates Geld wie Bitcoin und andere Kryptowährungen „normalerweise früher oder später zusammenbrechen“, da sie nicht die Unterstützung einer Regierung haben

Ingves hebt hervor, dass man zwar mit Bitcoin reich werden kann, aber er sagt dass es mit Handelsmarken vergleichbar ist.

Gabriel Makhlouf, Gouverneur der irischen Zentralbank, teilt die gleichen Ansichten. Anfang dieses Jahres hat er genannt Er war dagegen, persönliche Gelder in Krypto zu stecken, und verglich Unterstützer mit denen, die "Geld in Tulpen stecken, weil sie dachten, es sei eine Investition".

In der Zwischenzeit ist ein anderer Zentralbanker etwas optimistischer, was den Aufstieg von Krypto angeht. Benoît Cœuré, Leiter des Innovationszentrums der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), sagt Krypto-Assets Pose eine Bedrohung für bestehende Bankmodelle.

„Stablecoins klopfen an die Tür und fordern eine behördliche Genehmigung. Dezentrale Finanzplattformen (DeFi) fordern die traditionelle Finanzintermediation heraus. Sie alle bringen unterschiedliche regulatorische Fragen mit sich, die schnelle und konsistente Antworten erfordern … Aber machen Sie keinen Fehler: Globale Stablecoins, DeFi-Plattformen und große Technologieunternehmen werden die Modelle der Banken trotzdem in Frage stellen.“

Laut Cœuré müssen die Zentralbanken jetzt handeln, um ihre eigenen digitalen Währungen zu entwickeln und einzusetzen.

„CBDC (Digitale Währungen der Zentralbank) wird ein Teil der Antwort sein. Ein gut gestaltetes CBDC wird ein sicheres und neutrales Zahlungs- und Abwicklungsmittel sein, das als gemeinsame interoperable Plattform dient, um die sich das neue Zahlungsökosystem organisieren kann… Das Ziel eines CBDC ist es letztendlich, die besten Elemente unserer aktuellen Systeme zu erhalten und dennoch zuzulassen ein sicherer Raum für die Innovation von morgen. Dazu müssen die Zentralbanken handeln, während das aktuelle System noch in Kraft ist – und jetzt handeln.“

.
Siehe auch  Die Bitcoin-Zukunft: AllianzBernstein-Prognose enthüllt beeindruckende Preissteigerungen bis 2025

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.