Bitcoin NewsFontKrypto News

SEC-Vorsitzender Gary Gensler weist auf die bevorstehende Krypto-Regulierung in den nächsten Monaten hin

Der Vorsitzende der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC), Gary Gensler, enthüllt, was dem Krypto-Raum in Bezug auf die Vorschriften bevorsteht.
In einem neuen Interview auf Yahoo Finance sagt Gensler, dass die SEC mit Krypto-Börsen, Kreditplattformen, Brokern und anderen Branchenteilnehmern zusammenarbeitet, um den Anlegerschutz in diesem Bereich zu verbessern.

„Die Öffentlichkeit würde jetzt vom Anlegerschutz rund um diese verschiedenen Dienstleister profitieren, wenn Sie es wünschen, die Börsen, die Kreditplattformen und die Broker-Dealer.

Wir bei der SEC arbeiten in jedem dieser drei Bereiche, Börsen, Kreditvergabe und Broker-Dealer, und sprechen mit Branchenteilnehmern darüber, wie sie Compliance erreichen oder einen Teil dieser Compliance ändern können.“

Er sagt, dass die SEC auch Gespräche mit Bankenaufsichtsbehörden und der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) führt, um digitale Vermögenswerte besser zu regulieren.

„Wir betrachten auch die Token, sozusagen die Stablecoins, und die Non-Stablecoins getrennt.

Wir führen Gespräche mit den Bankenaufsichtsbehörden und mit unseren Freunden und Kollegen bei der CFTC, denn wie Sie sagten und ich öffentlich gesagt habe, ist so etwas wie Bitcoin ein Nicht-Sicherheits-Token und daher sollten Sie Informationen dorthin senden, zusammenarbeiten und so gut wie möglich koordinieren wir können."

Die Kommentare von Gensler folgen einem Vorschlag für einen One-Rule-Book-Ansatz zur Regulierung digitaler Vermögenswerte, der es den beiden Behörden ermöglicht, Kryptowährungen zu überwachen, je nachdem, ob sie als Wertpapier oder Ware eingestuft werden.

Gensler fährt fort, dass Stablecoins eine Anlageklasse sind, die Vorschriften benötigt, um Anleger vor Betrug zu schützen.

„Stablecoins werden als Abwicklungstoken innerhalb der Kredit- und Handelsplattformen verwendet. Was ich öffentlich gesagt habe [is] Sie sind wie ein Pokerchip, der innerhalb der Plattformen verwendet wird. Das sind die aktuellen Verwendungszwecke …

Ich denke also, dass wir sie uns ansehen und dann sagen, dass sie Teil eines Gesamtökosystems sind, das Schutz für die Anleger braucht, Schutz vor Betrug und Manipulation.“


ich

Beitragsbild: Shutterstock/allme3d/Sensvector

Siehe auch  Spieleanbieter Boyaa Interactive investiert $100 Millionen in Bitcoin und Ethereum

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.