Bitcoin NewsKrypto NewsShiba Inu News

Shiba Inu erholt sich um 20%, während Bitcoin mit 60.000 US-Dollar kämpft

                                                            Bitcoin setzt seine untypisch flachen Preisbewegungen fort, da die Kryptowährung erneut um 61.000 USD ins Stocken geraten ist.  Die meisten Altcoins haben an einem Tag geringfügige Verluste verzeichnet, während Shiba Inu sich um etwa 20 % erholt hat.

Shiba Inu springt ab

Der größte Teil des Altcoin-Raums ist heute nach den jüngsten Gewinnen im Minus. Ethereum, das vor wenigen Tagen neue Allzeithochs verzeichnete, ist auf einer 24-Stunden-Skala um etwas mehr als 1 % gesunken und liegt unter 4.500 USD.

Cardano ist auf 2 $ abgerutscht, während Ripple, Polkadot, Dogecoin, Terra und Avalanche sind alle um einen ähnlichen Prozentsatz gesunken – rund 3%.

Im Gegensatz dazu ist Solana nach einem Anstieg um 1,5 auf fast 250 USD gestiegen, während BNB nach einem täglichen Anstieg von 4% ein weiteres Sechsmonatshoch erreicht hat.

Der bedeutendste Gewinner unter den Alts mit größerer Marktkapitalisierung ist heute Shiba Inu. Das beliebte Meme coin war nach seinem ATH letzte Woche schnell an Wert verloren, hat sich aber jetzt erholt. Ein Anstieg um 18,5% hat SHIB auf fast 0,00006 USD getrieben.

Andere Coins wie Arweave (-14%), OMG Network (-11%), eCash (-10%), Fantom (-8%), SushiSwap (-8%) und Nexo (-7%) haben jedoch malte mehr Verluste.

Infolgedessen ist die kumulierte Marktkapitalisierung aller digitalen Assets an einem Tag um 50 Milliarden US-Dollar auf 2,7 Billionen US-Dollar gesunken.
Überblick über den Kryptowährungsmarkt. Quantify Crypto

BTC kämpft um 61.000 US-Dollar

Die primäre Kryptowährung erreichte am 2. November ein Zwei-Wochen-Hoch von über 64.000 USD, aber ihre Unfähigkeit, weiter nach oben zu gehen, hat dies sehr verursacht. Anstatt den ATH bei 67.000 US-Dollar herauszufordern, fingen die Bären die Bewegung ab und drängten den Vermögenswert nach Süden.

Siehe auch  Bitcoin und zwei Top-10 Ethereum Konkurrenten bereiten sich auf einen starken Aufschwung vor, bevor sie nach unten abstürzen, warnt Top-Analyst

In den folgenden Tagen verlor BTC allmählich an Wert und erreichte sogar 60.000 USD, nachdem Inflationsnachrichten aus den USA kamen. Trotz des sofortigen Abpralls und des Anstiegs auf 63.000 US-Dollar hat sich die Gesamtsituation in den letzten 24 Stunden weiter verschlechtert.

BTC stand bei rund 62.000 US-Dollar, bevor es auf 61.000 US-Dollar und noch niedriger fiel. Bis jetzt hat es sich um dieses Niveau herum beruhigt, aber seine Marktkapitalisierung ist auf 1,150 Billionen US-Dollar gesunken, während die Dominanz über die Alts auf 42,5% gesunken ist. Letztere lag noch vor wenigen Wochen bei bis zu 47 %.
BTCUSD.   TradingViewBTCUSD. TradingView .

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.