Krypto News

Stärkung von Nischensportlern wie Sean Garnier mit NFTs

                                                            <strong>[Featured Content]</strong>

Der NFT-Markt wächst sprunghaft, und die Unterhaltungsindustrie hat stark davon profitiert. Abgesehen von Beeples „First 5000 Days“, CryptoPunks und anderen beliebten digitalen Kunstwerken schlagen derzeit sammelbare Sportkarten wie der Top Shot der NBA sowohl innerhalb als auch außerhalb des Krypto-Raums Wellen.

Diese nicht fungiblen Token stellen einen unwiderlegbaren Eigentumsnachweis für digitale Inhalte dar, wobei jeder in der Blockchain sehr einzigartig und unterscheidbar ist. Leider haben Nischensportler trotz ihres Wegs in die Sportindustrie NFTs immer noch nicht vollständig angenommen, obwohl auch sie Tausende, wenn nicht Millionen begeisterte Fans haben.

Deshalb bringt Sean Garnier seine digitalen Sammlerstücke auf den Markt. Dies findet bei EX Sports statt und wird wahrscheinlich anderen Nischensportlern den Weg ebnen, dasselbe zu tun.

Die weltweit ersten Freestyle Football NFTs

Sean Garnier ist ein beliebter französischer Freestyle-Fußballer und wird in Zusammenarbeit mit EX Sports die weltweit erste Freestyle-Football-NFT-Kollektion auf den Markt bringen.

Garnier begann als Vereinsfußballer mit großen Träumen, ein Vollzeit-Profifußballer zu werden. Diese Träume wurden jedoch nach einer Reihe von Verletzungen zu Beginn seiner Karriere zunichte gemacht, die ihn zwangen, das Vereinsspiel aufzugeben.

Anschließend begann er, eine einzigartige Freestyle-Fußballtechnik zu entwickeln, die Musik und Breakdance mit Elementen aus Fußball und Basketball kombiniert. Dies verschaffte Garnier eine beachtliche Fangemeinde und brachte ihm den Titel „weltbester urbaner Baller“ ein.

Nachdem Garnier gesehen hatte, wie sich Athleten aus Mainstream-Sportarten der NFT-Manie anschließen, beschloss Garnier, sich mit EX Sports zusammenzuschließen, um die ersten Freestyle-Fußball-NFTs zu entwickeln.

Über EX Sports

EX Sports ist eine Online-Plattform, die es Sportfans ermöglicht, digitale Sammlerstücke zu kaufen, zu tauschen und zu verkaufen, mit Zugang zu einer Vielzahl von Sportarten und einem speziellen Belohnungsprogramm für Sammler, Sportler und Sportbegeisterte.

Siehe auch  Renault und Stellantis wollen in „turbulentem Jahr“ ihre Kostensenkungen verstärken

Athleten dürfen zu ihren Bedingungen digitale Sammlerstücke erstellen und verkaufen, um diejenigen außerhalb der Mainstream-Sportwelt zu stärken.

Durch die Bereitstellung einer Plattform für die Ausgabe ihrer NFTs beseitigt EX Sports die Eintrittsbarrieren, mit denen Nischensportler konfrontiert sind, wenn sie versuchen, in den Sammlermarkt einzusteigen Niveau.

EX Sports gewährt Nischensportlern Zugang zu mehreren finanziellen Möglichkeiten, die zuvor Athleten in Sportarten mit großem Geld zugänglich waren.

„Der stärkste und stärkste Anwendungsfall für NFTs besteht nicht darin, die Taschen der Reichen zu füllen. Es geht darum, den kleinen Kerl zu stärken – den „Underdog“. Deshalb denken wir, dass Séans Geschichte mit unserer Mission Hand in Hand geht“, sagte EX Sports Gründer Toli Makris.

Mit der EX Sports-Plattform können Sportler ihre digitalen Sport-Sammlerstücke in limitierter Auflage erstellen und verkaufen. Auf diese Weise können Sportfans ihre Lieblingssportler unterstützen und gleichzeitig ihr Portfolio an wertvollen NFTs aufbauen.

Sie können sie mit anderen Fans tauschen, sie gegen EXS-Token eintauschen, den nativen Token für die EX Sports-Plattform, oder über mehrere kommende umsatzgenerierende Systeme an ihren NFT-Beständen verdienen.

EX Sports unterstützt nicht nur einzelne Athleten und Sammler, sondern ermöglicht es den Verbänden auch, einzigartige Token in limitierter Auflage zu erstellen, um besondere Momente zu feiern, ihre Präsenz in der globalen Sportgemeinschaft zu erhöhen, das Engagement der Fans zu steigern und neue Einnahmequellen zu erschließen.

Wie funktioniert Garniers Freestyle Football NFT?

Garniers NFTs unterscheiden sich von den meisten Sport-Sammlerstücken und ähneln denen der NBA Top Shots. Anstatt statische Bilder zu erstellen, werden die NFTs in Form von kurzen Videoclips geliefert. Er glaubt, dass Video-NFTs weitaus mehr potenzielle Anwendungsfälle haben als Standbilder.

Siehe auch  NFTs erzielen 2021 einen Umsatz von 100 Millionen US-Dollar für Sotheby's

Jeder Token enthält einen Clip von Garnier, der einige seiner charakteristischen Moves ausführt, und Fans, die die NFTs kaufen, erhalten Zugang zu einem Link zum vollständigen Tutorial, wie man die vorgestellte Technik beherrscht.

Letztendlich gab der Underdog-Star bekannt, dass er möchte, dass die Fans die in den Tutorials gelehrten Fähigkeiten nutzen, um ihre Avatare in Videospielen zu trainieren.

Garnier kommentierte, warum er das Design für seine NFT-Packs gewählt hat:

„NFTs sollten mehr sein als nur Bilder. Sie sollten einen echten Zweck haben.“

EX Sports glaubt, dass es die Ausgabe digitaler Token nutzen kann, um einer neuen Generation von Sportlern, Künstlern und Kreativen die Möglichkeit zu geben, mehrere Einnahmequellen zu schaffen und ihren Kontakt zu ihren Fans zu verbessern.

Nutzer können hier mehr über Sean Garniers NFT erfahren.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.