AlexBifrostBitcoin NewsKrypto NewsMaker

STX wischt den schleppenden Kryptomarkt ab, der um 30 % in die Höhe schießt

Angesichts einer allgemeinen Verlangsamung des Gesamtmarktes drängen einige Altcoins mit minimalem Widerstand weiter voran; STX ist mit dem Token einer davon, stieg fast 30 % im wöchentlichen Zeitrahmen. Der Markt ist derzeit um weniger als ein Prozent gestiegen. Diese Bewegung ist im Vergleich zu den enormen Schwankungen, die in den letzten Monaten beobachtet wurden, winzig. Das interne Wachstum von Stacks steht jedoch im Widerspruch zum sich verlangsamenden Markttrend.

Die Aussichten für April wachsen von Tag zu Tag. Der nächste Monat wird voraussichtlich der größte Monat für STX sein, da interne Entwicklungen das gesamte Ökosystem erfassen. Der offizielle Stacks X-Account hat kürzlich über die jüngsten Erfolge des Ökosystems berichtet. Am bemerkenswertesten ist die Besonderheit, die von Frank Templeton, einer Investmentfirma für digitale Vermögenswerte, zum bevorstehenden Nakamoto-Upgrade von Stacks durchgeführt wurde.

Auf dem Dharma Automated Market Maker (AMM) von Velar wurde das Paar stSTX/aeUSDC hinzugefügt, was Anlegern mehr Einsatzmöglichkeiten auf der Plattform von Velar bietet. Diese Entwicklung könnte sich in letzter Zeit auf das Wachstum von StackingDAO ausgewirkt haben, da diese die 100-Millionen-Dollar-Marke durchbrochen haben. Dies zeigt, dass das Vertrauen der Anleger in Stacks allmählich wächst und die Aufmerksamkeit von Menschen auf sich zieht, die DeFi auf der Bitcoin-Blockchain zögern.

Ein weiterer Vertrauensverstärker für Anleger ist die angekündigte Partnerschaft von Xlink, Bifrost und ALEX Labs, um Stacks mit anderen Blockchains außerhalb des Bereichs Bitcoin DeFi zu verbinden. Dohyun Park, Gründer der Bifrost Foundation, sagte: “Unsere Zusammenarbeit mit XLink und ALEX stellt einen bedeutenden Schritt auf dem Weg zu echter Interoperabilität zwischen Blockchain-Netzwerken dar, einschließlich dem von Stacks und Bifrost. Wir sind stolz darauf, unsere Fähigkeiten in diese Partnerschaft einzubringen und neue Möglichkeiten für BTC-Enthusiasten zu eröffnen.”

Siehe auch  Die Bitcoin-Rally scheint durch Derivate angetrieben zu werden. Wird sie anhalten?

Diese Ereignisse haben STX im Alleingang kurz- bis mittelfristig dabei geholfen, gegenüber den Bären an Boden zu gewinnen. Aber kann der Token angesichts des bevorstehenden Aprils auf festem Boden stehen?

Die jüngsten Preisbewegungen von STX haben Anleger angezogen, die befürchten, frühere Gewinne zu verpassen. Kurz- bis mittelfristig könnte es sein, dass sich STX verlangsamt und dem allgemeinen Markttrend folgt. Im Moment könnte der erneute Durchbruch bei 3,28 US-Dollar in der Lage sein, den Abwärtstrend aufzuhalten, sobald die Bullen ihre aktuelle Position über diesem Preisniveau festigen. Sollte ihnen dies jedoch nicht gelingen, könnten wir noch vor Anfang April einen Rückgang in Richtung 2,91 US-Dollar erleben.

Haftungsausschluss: Der Artikel dient ausschließlich Bildungszwecken. Es gibt nicht die Meinung von NewsBTC darüber wieder, ob Investitionen gekauft, verkauft oder gehalten werden sollen, und Investitionen bergen natürlich Risiken. Wir empfehlen Ihnen, Ihre eigene Recherche durchzuführen, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen. Die Nutzung der auf dieser Website bereitgestellten Informationen erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.