AutoBitcoin NewsFontKrypto News

Süßes oder Saures für Bitcoin in der Halloween-Nacht? | BTCUSD-Analyse 31. Oktober 2022

In dieser Folge der täglichen technischen Analysevideos von NewsBTC untersuchen wir die Bitcoin-Preisentwicklung in der Halloween-Nacht, um zu sehen, ob der Markt auf Tricks oder Leckereien wartet.

Schauen Sie sich das folgende Video an:

VIDEO: Bitcoin-Preisanalyse (BTCUSD): 31. Oktober 2022

Laut Ichimoku ist die Prognose für die Halloween-Nacht wolkig mit der Chance auf Konsolidierung. Solange BTCUSD in der Wolke bleibt, sollten wir nicht viele Tricks oder Leckereien erwarten. Die jüngste Rally machte beim 100-gleitenden Durchschnitt eine Pause und könnte für einen erneuten Test zum 50-Tage-MA zurückkehren, bevor sie sich weiter bewegt. Der Verlust beider gleitender Durchschnitte würde Bitcoin in die Koboldstadt schicken.

Bullen stoßen auf Widerstand, aber Bären müssen noch Angst machen

Letzte Nacht war ein Wochenschluss bei Bitcoin, aber die Top-Kryptowährung verfehlte knapp den Abschluss über dem mittleren Bollinger Band – ein Zeichen dafür, dass sich ein Aufwärtstrend zusammenbrauen könnte, der nun Gefahr läuft, abgelehnt zu werden.

Während der Baisse 2018 führte das Schließen direkt unter der Mitte des BB zu einer weiteren Konsolidierung, bevor es zu einem größeren Ausbruch kam und dies erneut passieren könnte. Eine Ablehnung würde zu alptraumhaften Ergebnissen führen.

BTCUSD_2022-10-31_15-17-39

Bitcoin-Bullen könnten in Gefahr sein | Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Verwandte Lektüre: Bitcoin Bollinger Band Breakout beginnt, Shorts zu quetschen | BTCUSD-Analyse 26. Oktober 2022

Bitcoin bereitet den letzten Nagel im Krypto-Wintersarg vor

Bitcoin gelang es, mit dem Ichimoku über den Tenkan-sen hinaus zu entkommen, was während der letzten Baisse ausreichte, um den letzten Nagel in die Särge der Bären zu schlagen.

Wenn Krypto-Bullen tatsächlich auf Blut aus sind, würde ein Druck auf die Kijun-sen-Preise in die Nähe von 30.000 $ der Short-Seite des Marktes – die derzeit ein überfüllter Handel ist – ernsthafte Schmerzen zufügen.

BTCUSD_2022-10-31_15-21-19

Wird BTC All Hallows’ Eve überleben?

Es bleiben nur noch Stunden, bis die Kerze des Oktobermonats mit einem potenziellen Pinzettenboden schließt –– ähnlich der Kerzenstruktur von Dezember 2018.

Bitcoin wird den Monat zum ersten Mal seit fast einem ganzen Jahr mit einer Abschwächung der rückläufigen monatlichen Dynamik abschließen. Während das LMACD-Histogramm seit 14 Monaten rückläufig ist, zeigt das Momentum, dass dies noch mindestens ein paar Monate so bleiben wird.

Wir freuen uns auch auf den nächsten Monat für die Kreuzung der Fisher-Transformation. Das Tool wird verwendet, um präzise Wendepunkte in den Märkten zu finden, und hat in der Vergangenheit Hochs und Tiefs in den höchsten Zeiträumen genau vorhergesagt. Zyklische Tools zeigen, dass der Wendepunkt noch vor Ende des Jahres eintreten könnte, aber noch nicht ganz da ist.

BTCUSD_2022-10-31_15-29-33

Siehe auch  Wie der Gesamtwert von Manta Network auf 1,7 Milliarden US-Dollar anstieg

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.