Krypto News

Supra führt eine kettenübergreifende Bridgeless-Technologie – HyperNova – ein, die sichere Blockchain-Interoperabilität ermöglicht

Supra entwickelt HyperNova, eine revolutionäre brückenlose Technologie für die Blockchain-Branche. Diese neue Methode ermöglicht die kettenübergreifende Kommunikation direkt über L1-Konsens, ohne dass eine zentrale Brücke erforderlich ist. Bisherige zentrale Bridges stellen oft einen einzigen Schwachpunkt in Web3 dar und können den Konsens gefährden. HyperNova löst dieses Problem, indem es auf einen neuen Konsensalgorithmus namens Moonshot Consensus setzt, der eine hohe Sicherheit, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit gewährleistet.

Die Vorteile der HyperNova-Technologie von Supra sind enorm. Durch den Verzicht auf eine zentrale Bridge wird die Sicherheit deutlich erhöht, da keine einzelne Schwachstelle existiert. Stattdessen überprüft Supra direkt die kryptografischen Signaturen der interagierenden Ketten, was eine sichere L1-zu-L1-Kommunikation ermöglicht. Zudem ist die Technologie skalierbarer als herkömmliche Bridges, da Supra selbst ein IntraLayer mit hohem Durchsatz ist und viele Konsensanfragen gleichzeitig verarbeiten kann. Darüber hinaus eröffnet HyperNova neue Möglichkeiten für Cross-Chain-Anwendungsfälle, die in rein bilateralen Lösungen nicht realisierbar wären.

Die Anwendungsfälle für HyperNova sind vielfältig. Im Bereich des DeFi können mit der Technologie kettenübergreifende Transaktionen ermöglicht werden, wodurch Benutzer Vermögenswerte über verschiedene Blockchains hinweg transferieren und mit DeFi-Anwendungen interagieren können. Auch im Gaming-Bereich eröffnet die brückenlose Technologie neue Perspektiven. Spieler können ihre In-Game-Assets oder NFTs über verschiedene Blockchain-basierte Spiele hinweg transferieren. Des Weiteren können dank HyperNova kettenübergreifende Orakel aktiviert werden, die sichere und zuverlässige Datenfeeds für DeFi-Anwendungen in verschiedenen Ökosystemen bereitstellen.

Supra ist ein führendes Unternehmen im Bereich Blockchain-Interoperabilität. Ihre Interoperabilitätsinfrastruktur mit geringer Latenz ermöglicht Web3-Funktionen, die herkömmlichen Blockchain-Designs fehlen. Supra bietet eine breite Palette an Oracle-Diensten, darunter die Sicherung externer Daten in der Blockchain, kettenübergreifender Konsens, Automatisierung, VRF, intelligente Vertragsausführung und mehr. Das Unternehmen verfolgt einen akademischen Ansatz und legt großen Wert auf gründliche Forschung, Transparenz und einen strengen Peer-Review-Prozess für ihre Produkte und Designs.

Siehe auch  Coinbase CEO: Binance-Vergleich ermöglicht Neuanfang für Kryptobranche

Supra ist kontinuierlich darum bemüht, die Leistung und Sicherheit von Web3 zu verbessern. Das Unternehmen arbeitet an weiteren technischen Durchbrüchen und veröffentlicht regelmäßig Whitepapers zu neuen Lösungen. Um mehr über Supra zu erfahren und an ihrem spielerischen Lernprogramm teilzunehmen, können Interessierte die Website von Countdown to Blastoff besuchen. Zudem können sie sich für die Whitelist anmelden, um vorab über mögliche zukünftige Token-Angebote informiert zu werden und Zugang zu exklusiven Informationen zu erhalten.

Kontakt:
Eli Phoenix
Supra
[email protected]

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.