EdenEthereumFontKrypto NewsOdysseySolana

Tech-Gigant Apple autorisiert NFT-Käufe in Apps und erhebt hohe Verkaufsgebühren: Bericht

Tech-Titan Apple erlaubt Berichten zufolge den Kauf von nicht fungiblen Token (NFTs) auf seinem App Store-Marktplatz.
Einem Bericht des Tech-Outlets The Information zufolge fordert Apple NFT-Verkäufer auf seinem mobilen Marktplatz auf, die In-App-Zahlungsfunktion des App Store zu nutzen, für die eine Provision von 30 % erhoben wird.

Das ist deutlich mehr als die Standardprovision auf dem beliebten NFT-Marktplatz OpenSea, die bei rund 2,5 % des Verkaufspreises liegt. Und Das In-App-Zahlungssystem von Apple erfordert, dass Benutzer mit Fiat-Währung anstelle von Krypto bezahlen.

Reporter Aidan Ryan sagt in einem Tweet, dass viele Startups die Funktionalität ihrer Apps einschränken, um die Gebühr von 30 % zu vermeiden.

„Apple hat Startups gesagt, dass es NFTs über In-App-Käufe verkaufen muss, was viele Startups dazu zwingt, die Funktionalität in Apps einzuschränken, um Gebühren von bis zu 30 % der Transaktion zu umgehen, selbst wenn die Startups nur den Handel erleichtern.“

Der Bericht besagt, dass Magic Eden, ein auf der Solana (SOL)-Blockchain basierender NFT-Marktplatz, seinen Dienst aus dem App Store zurückgezogen hat, nachdem Apple die Richtlinie zu digitalen Sammlerstücken eingeführt hatte.

Der Schritt von Apple, den Verkauf von NFTs in seinem App Store zuzulassen, erfolgt Wochen, nachdem sich Starbucks mit Polygon (MATIC) zusammengetan hat Ethereum (ETH) Skalierungslösung, um Kunden in seinem Treueprogramm die Möglichkeit zu bieten, NFT-Stempel zu kaufen und zu verdienen. Die Initiative, die später in diesem Jahr live gehen wird, ist als Starbucks Odyssey bekannt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/ProStockStudio/Natalia Siiatovskaia

Siehe auch  Drake verspricht eine Krypto-Spende in Höhe von 1 Million US-Dollar, nachdem er auf Stake.com gewonnen hat

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.