Krypto NewsTether

Tether erweitert sein Stablecoin-Angebot auf die TON-Blockchain

Tether hat kürzlich angekündigt, sein Angebot an Stablecoins durch die Integration in The Open Network (TON) zu erweitern, eine Blockchain-Plattform, die ursprünglich von Telegram entwickelt wurde. Diese Integration wird es Tethers USDT mit einer Marktkapitalisierung von 108 Milliarden US-Dollar und XAUT, einem goldgedeckten Stablecoin, ermöglichen, Teil des TON-Ökosystems zu werden.

Obwohl diese Entwicklung noch nicht offiziell bekannt gegeben wurde, zeigt die Transparenzseite von Tether, dass das Unternehmen über einen genehmigten Gesamtbetrag von 10 Millionen US-Dollar auf der TON-Blockchain verfügt. TON hat sich als unabhängige Layer-1-Blockchain profiliert, nachdem Telegram aufgrund regulatorischer Herausforderungen zurückgezogen wurde. Trotzdem hat TON ein beeindruckendes Wachstum verzeichnet, wie Daten von Tonstat belegen, die einen Anstieg der monatlich aktiven Adressen von unter 100.000 auf über 1,7 Millionen innerhalb von sechs Monaten zeigen.

Die Entscheidung von Tether, seine Stablecoins auf TON zu hosten, geht mit den betrieblichen Veränderungen von Telegram einher. Telegram hat in letzter Zeit die native Kryptowährung von TON, Toncoin, übernommen und somit den Euro für Werbezahlungen abgelöst. Stablecoins wie USDT und XAUT spielen eine wichtige Rolle auf dem Markt, da sie dazu beitragen, die typische Volatilität digitaler Währungen zu mildern. Durch ihre Verankerung in stabilen Vermögenswerten wie dem US-Dollar und Gold dienen diese Münzen als “sicherer Hafen” in Zeiten von Marktschwankungen und sind daher ein wesentlicher Bestandteil der Portfolios von Händlern und Anlegern.

Siehe auch  Pledge Finance, weltweit führende Plattform für Finanz-NFTs, erweitert Bitfury-CEO in Beirat

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.