Bitcoin CashBitcoin NewsCardano NewsEthereum NewsGnosisKrypto NewsLitecoin NewsRipple (XRP) NewsTetherWirexXrp

Top 5 Krypto-Debitkarten in Europa

Die Nachfrage nach Krypto-Debitkarten ist gestiegen, da die Zahl der Europäer, die Kryptos besitzen, einen Aufwärtstrend verzeichnet.

Das Krypto-Interesse ist so stark gestiegen, dass die EZB kürzlich schätzte, dass bis zu 10 % der Haushalte in den sechs großen Ländern des Euroraums Krypto-Vermögenswerte besitzen.

Die Zunahme der Nutzung von Krypto-Debitkarten erfolgt, obwohl die EZB Krypto-Assets als ungeeignet für die meisten Kleinanleger ansieht (entweder als Anlage oder Wertaufbewahrungsmittel oder als Zahlungsmittel).

Für Europäer mit digitalen Vermögenswerten bieten Krypto-Debitkarten eine attraktive Zahlungsalternative.

Krypto-Debitkarten ermöglichen es Krypto-Inhabern, Krypto und Fiat für alltägliche Einkäufe auszugeben. Im Gegensatz zu Krypto-Kreditkarten, die in den USA beliebt sind, wandeln Krypto-Debitkarten Krypto automatisch in Fiat-Währungen um, um Zahlungsverpflichtungen für Debitkarten zu erfüllen.

Krypto-Inhaber müssen ihre Kryptos nicht verkaufen, um Zugang zu Geldern zu erhalten. Eine zusätzliche Funktion sind die Belohnungen für Krypto-Debitkarten, die lohnender sind als herkömmliche Debitkarten, die mit Einzelhandelsbanken auf der Hauptstraße verbunden sind. Wie bei herkömmlichen Debitkarten können Inhaber von Krypto-Debitkarten Fiat-Geldautomaten abheben.

Während Krypto-Debitkarten alle einem ähnlichen Zweck dienen, sollten Krypto-Inhaber, die an der Beantragung einer Debitkarte interessiert sind, die notwendigen Recherchen durchführen, um die am besten geeignete Karte auf dem Markt auszuwählen.

Zu den wichtigsten Vorteilen und Überlegungen gehören:

  • Jahresgebühren.
  • Devisengebühren.
  • Mehrere Währungen oder einzelne Währungen.
  • Transaktions Gebühren.
  • Kartenprämien, einschließlich Cashback.
  • Angebotene Zinssätze für das Halten von Krypto.
  • Kartenpartnerschaften mit Netzwerken, darunter Mastercard und Visa.

Während zahlreiche Krypto-Debitkarten zur Auswahl stehen, heben sich einige von der Masse ab. Diese beinhalten,

  • Binance-Karte
  • Crypto.com-Karte
  • Flüssige Finanzen
  • TRASTRA Kryptokarte
  • WIREX-Karte

Binance-Karte

  • Keine Jahresgebühren.
  • Transaktionsgebühren (Zahlungen und Abhebungen am Geldautomaten) bis zu 0,9 %, ohne Dienstleistungen von Drittanbietern und Netzwerkgebühren.
  • Verdienen Sie bis zu 8 % BNB Cashback auf berechtigte Einkäufe. Die BNB-Cashback-Rate basiert auf dem monatlichen durchschnittlichen BNB-Guthaben des Funding Wallet. Benutzer mit einem durchschnittlichen monatlichen BNB-Guthaben von 600 BNB erhalten 8 % BNB-Cashback.

Weitere Vorteile der Binance Card sind:

  • Inhaber können Krypto in ihrer Binance Funding Wallet aufbewahren und nur bei Zahlungen umwandeln.
  • Karteninhaber können die Binance Visa Card bei über 60 Millionen Visa-Händlern weltweit verwenden.
  • Die Sicherheitsprotokolle und Sicherheitsmaßnahmen von Binance bieten Benutzern einen angemessenen Schutz vor Betrug und Diebstahl.
  • Unterstützt von Google Pay und Samsung Pay.
  • Derzeit unterstützt die Binance Card die Konvertierung und Ausgabe von BNB, BUSD, USDT, BTC, SXP, ETH, EUR, ADA, DOT, LAZIO, PORTO und SANTOS.
Siehe auch  Fantom (FTM) und One Ethereum Konkurrenten streben laut Top Crypto Analyst nach Allzeithochs

Negativ sind,

  • Transaktionsgebühren (Zahlungen und Abhebungen am Geldautomaten) bis zu 0,9 %, ohne Dienstleistungen von Drittanbietern und Netzwerkgebühren.
  • Cashbacks basieren auf dem durchschnittlichen monatlichen BNB-Guthaben von Funding Wallet und nicht auf Kartenausgaben.

Crypto.com-Karte

  • Keine Jahresgebühren.
  • Kostenlose monatliche Abhebungsbeträge am Geldautomaten, die je nach Kartenstufe variieren.
  • Keine Auslandseinsatzgebühren.
  • CRO-Prämien von bis zu 5 % je nach Kartenstufe.

Zu den weiteren Vorteilen der Crypto.com Card gehören:

  • Zu den Vorteilen der Karte gehört ein Rabatt von 100 % für grundlegende Abonnementpläne für Spotify, Netflix und Prime.
  • Karteninhaber können die Crypto.com-Karte in jedem Geschäft verwenden, das Visa akzeptiert.
  • Benutzer können mit Fiat und Krypto aufladen.
  • Die Crypto.com Card unterstützt die Umwandlung und Ausgabe von mehr als 80 Kryptos.

Negativ sind,

  • Monatliche Geldautomaten-Abhebungslimits für Betrag und Häufigkeit, mit einer Abhebungsgebühr von 2 % über den kostenlosen Abhebungslimits.
  • Debit-/Kreditkarten-Aufladegebühr von 1 %.
  • Um sich für 5 % Prämien zu qualifizieren, müssen Karteninhaber sechs Monate lang 400.000 $ in CRO-Äquivalent einsetzen.

Flüssige Finanzen

  • Keine Jahresgebühren.
  • Die einfach zu bedienende Fluid-App ermöglicht es Benutzern, frei zwischen Fiat und Krypto zu wechseln, um sie für die Fluid Card auszugeben.
  • Inhaber von Fluid-Konten erhalten Zinsen von 4 % auf alle Einzahlungen.
  • Einlagen sind voll versichert.
  • Kostenlose Abhebungen am Geldautomaten von 400 € pro Monat.

Weitere Vorteile der Fluid Finance Card sind:

  • Fluid Cards stehen Inhabern von Fluid- und herkömmlichen Bankkonten zur Verfügung.
  • Karteninhaber können sich mit einer Web3-Krypto-Wallet verbinden.
  • Ermöglicht Benutzern, Fiat- und digitale Währungen auf einer einzigen Karte auszugeben.
  • Mehrere Kartentypen unterstützen verschiedene Fiat-Währungen, darunter EUR, GBP und USD, CHF kommt bald.
  • Karteninhaber können Fiat und Krypto an allen Standorten ausgeben, die Mastercard akzeptieren.
  • Kontoinhaber können weltweit Geld senden und empfangen und Fluid-Token versenden, um Karten für andere Personen zu erhalten.
  • Empfehlungsprogramm, bei dem Kontoinhaber 10.000 USD gewinnen können.

Negativ sind,

  • Fluid Card-Abonnements laufen jährlich.
  • Benutzer müssen einen Fluid-Token kaufen und an eine Gnosis-Safe-Adresse senden, um eine Fluid-Karte zu erhalten. Fluid-Token sind auf Sushiswap oder in der Fluid-App erhältlich.
Siehe auch  Kanga Exchange wagt sich nach Europa, um die Krypto-Adoption voranzutreiben

TRASTRA Kryptokarte

  • 15 € jährliche Kartenverwaltungsgebühr.
  • Keine Transaktionsgebühren.
  • Karteninhaber können Abhebungen am Geldautomaten vornehmen, wobei eine Abhebungsgebühr von 2,25 € pro Abhebung anfällt. (Geldautomatenanbieter können zusätzliche Gebühren erheben).
  • Eine mit der Karte verbundene Persönliche IBAN ermöglicht EUR-Einzahlungen.
  • TRASTRA unterstützt sieben Kryptos, darunter Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Bitcoin CASH (BCH), Litecoin (LTC), Ripple (XRP), USD-Münze (USDC) und Tether (USDT).

Weitere Vorteile der TRASTRA Visa Card sind:

  • Grenzenlose Überweisungen in 36 Länder mit einem Tageslimit von 8.000 €.
  • Keine Gebühren für den Empfang von SEPA-Zahlungen.
  • Mehr als 46 Millionen Händler weltweit akzeptieren Zahlungen in Krypto und Euro.
  • Karteninhaber können Kryptos mit Bankkarten oder per Banküberweisung ohne Gebühren kaufen.
  • Starker Fokus auf Sicherheit, einschließlich 2FA.
  • Das Empfehlungsprogramm bietet eine zusätzliche Verdienstoption. Referrer können 10 € + 0,2 % auf Krypto-to-Cash-Transaktionen verdienen.

Negative gehören

  • 3,00 € Gebühr für Euro-Überweisungen im gesamten SEPA-Raum.
  • Kein Prämienprogramm.

WIREX-Karte

  • Keine Jahresgebühren.
  • Keine Auslandseinsatzgebühren.
  • Cryptoback-Belohnungen zahlen bis zu 2 % in WXT auf alle Ausgaben zurück.

Zu den weiteren Vorteilen der Wirex Card gehören:

  • Kein maximales Guthaben, mit einem Einzeltransaktionslimit von 20.000 SGD.
  • Karteninhaber können Wirex Card an mehr als 80 Millionen Standorten weltweit verwenden.
  • Benutzer können ihre Wirex-Karte mit PayPal verknüpfen, um Geld über die Wirexapp ohne Gebühren hinzuzufügen.
  • Die Verknüpfung mit PayPal bedeutet auch, dass Benutzer kostenlos Geld auf PayPal-Konten abheben können.
  • Karte mit mehreren Währungen, die mehr als 150 Krypto- und Fiat-Währungen unterstützt.

Negativ sind,

  • Abhebungslimit am Geldautomaten von 1.400 SGD, mit einer Abhebungsgebühr von 2 % nach den ersten 400 SGD.
  • Limits für eingehende Zahlungen von 1.000 SGD oder 30 Transaktionen pro Tag und 25.000 SGD oder 50 Transaktionen pro Woche.

Abschließend

Die Krypto-Akzeptanz steigt trotz des aktuellen Krypto-Winters weiter an. Da immer mehr Händler digitale Assets akzeptieren und mit Visa und Mastercard sowie anderen Zahlungsnetzwerken den Bereich der digitalen Assets umfassen, wird die Nachfrage nach Krypto-Debitkarten wahrscheinlich steigen.

Potenzielle Karteninhaber sollten Kartenvorteile und -angebote priorisieren, um die am besten geeignete Auswahl zu treffen.

Während die Abhebungslimits an Geldautomaten tendenziell eher niedrig sind, macht die Option, Einkäufe mit Krypto- und Fiat-Währungen zu tätigen, Krypto-Debitkarten zu einer praktikablen Alternative zu herkömmlichen Bank-Debitkarten.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.