Bitcoin NewsEthereum NewsFlowKrypto News

Top-Experte sagt, Bitcoin sei in den letzten 10 Jahren eine Klasse für sich gewesen

Bitcoin steht zu Beginn des Wochenendes vor einem kritischen Widerstand und könnte sich nach einer massiven Rallye seitwärts bewegen. Ein führender Experte hat festgestellt, dass die Kryptowährung alle größeren Hindernisse überwunden hat und somit einer der Vermögenswerte mit der besten Wertentwicklung ist. Mit einem aktuellen Handelspreis von 43.600 $ und einer seitwärtsgerichteten Bewegung in den letzten 24 Stunden verzeichnete Bitcoin in den letzten sieben Tagen einen Anstieg von 14 %, während Ethereum in seine Fußstapfen trat und eine Rallye von 13 % verzeichnete.

Jurrien Timmer, Direktor von Macro for Fidelity, vergleicht Bitcoin mit “exponentiellem Gold” und bietet eine Analyse zur Entwicklung der Kryptowährung. Er stellt fest, dass Bitcoin, ähnlich wie Gold, seinen Wert in Zeiten struktureller Inflation behält, jedoch über eine zusätzliche risikofreudige Wendung verfügt. Timmer ist überzeugt, dass beide Vermögenswerte besondere Aufmerksamkeit von Anlegern erhalten, die sich vor einer “rücksichtslosen Geldinflation” schützen wollen. Darüber hinaus prognostiziert er, dass der Preis von Bitcoin bis Anfang 2025 bei 100.000 bis 1.000.000 US-Dollar liegen könnte, wenn er einen ähnlichen Kurs wie zuvor einschlägt.

Das Jahr 2020 war ein entscheidendes Jahr für Bitcoin und Gold, da fiskalische und monetäre Anreize ihre Attraktivität stärkten. Das begrenzte Angebot von 21 Millionen Münzen bei Bitcoin im Gegensatz zum kontinuierlichen, bescheidenen jährlichen Angebotswachstum von Gold hat zu einem deutlich höheren “Stock-to-Flow” (S2F)-Verhältnis von Bitcoin im Vergleich zu Gold geführt. Die Entwicklung von Bitcoin spiegelt außerdem den klassischen S-Kurven-Pfad technologischer Innovationen wider.

Timmers Beobachtungen umfassen auch mögliche Auswirkungen der erwarteten Entscheidungen der SEC auf den Bitcoin Spot Exchange Traded Fund (ETF). Interessanterweise wird ein kleiner Prozentsatz von Bitcoin weniger als drei Monate gehalten, was darauf hindeutet, dass der jüngste Preisanstieg nicht nur “spekulativ” ist und einen längeren Aufwärtstrend unterstützt. Timmer vermutet, dass ausstehende Produktanträge neue Investoren anlocken könnten, bleibt jedoch vorsichtig, ob dies ein “Sell-the-News”-Ereignis und einen großen Rückgang auslösen wird.

Siehe auch  Northern Data sichert sich 600 Millionen Dollar Darlehen von Tether im Zuge von AI Hardware Investment-Serie.

Es ist unwahrscheinlich, dass sich die wahren Bitcoin-Gläubigen von kurzfristigen Nachrichten beeinflussen lassen, da der wachsende Anteil an Bitcoins, die über fünf oder zehn Jahre gehalten werden, darauf hinweist, dass sie ihre Coins festhalten. Dennoch gibt es bemerkenswerte Aktivitäten auf dem Bitcoin-Futures-Markt, insbesondere unter Vermögensverwaltern, was darauf hindeutet, dass die SEC-Bewegung vorweggenommen wird.

Alle Aktualisierungen der SEC würden in einem veränderten makroökonomischen Umfeld eintreffen. Die jüngsten politischen Veränderungen der US-Notenbank (Fed) haben den Anstieg der Geldinflation umgekehrt, was die Dringlichkeit des Wertversprechens für Gold und Bitcoin beeinflusst.

Mit zunehmender Reife von Bitcoin wird seine Beziehung zu traditionellen Finanzmärkten und globalen Wirtschaftstrends immer komplexer. Die bevorstehenden Entscheidungen der SEC und der Wandel in der Makro-Arena werden voraussichtlich die führende Kryptowährung und den aufstrebenden Sektor beeinflussen. Es bleibt abzuwarten, wie sich Bitcoin in den kommenden Monaten in diesem Umfeld entwickeln wird.

Alles rund um Ethereum können sie hier finden

Mehr Bitcoin News finden Sie hier

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.