Bitcoin NewsKrypto News

Top-Krypto-Händler warnt davor, dass Bitcoin (BTC) viel niedriger als 20.000 $ abstürzen könnte – hier ist der Grund

Ein Krypto-Händler warnt davor, dass Bitcoin (BTC) niedrigere Tiefststände erreichen könnte, da sich ein Aktienindex, der die Performance der 500 größten börsennotierten US-Unternehmen abbildet, verschlechtert.
Der Kryptoanalyst Justin Bennett sagt seinen 10.400 YouTube-Abonnenten, dass Bitcoin weiter nach unten rutschen könnte, wenn der S&P 500 offiziell rückläufig wird.

„Wenn wir einen Bärenmarkt sehen, einen echten Bärenmarkt für den S&P 500, und wir in eine Rezession eintreten, von der ich persönlich denke, dass wir uns bereits in einer Rezession befinden, dann könnten wir sehr wohl sehen, dass der S&P 500 um 30 %, 40 % fällt, wenn nicht 50%.

Und sehen Sie, wenn BTC um 20.000 $ schwankt, während der S&P 500 nur um 19 % von seinem Allzeithoch abweicht, was passiert dann, wenn der S&P 500 um 30 % oder 40 % oder 50 % abfällt?

Wir werden Bitcoin deutlich unter 20.000 $ sehen. Das kann ich Ihnen jetzt so ziemlich garantieren.“

Bitcoin wird zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei 20.016 $ gehandelt, was einem Rückgang von etwas mehr als 1 % über den Tag entspricht.

Laut Bennett muss der S&P 500-Index, der seit Beginn des Marktabschwungs eine starke Korrelation mit Bitcoin gezeigt hat, noch nicht in den Bärenmarkt eintreten.

Bitcoin und der S&P 500 verfolgen einander seit Beginn dieses Ausverkaufs. Und im Moment ist BTC ziemlich weit von seinem Allzeithoch entfernt, aber der S&P 500 ist nur um 19 % von seinem Allzeithoch entfernt. Zwanzig Prozent sind der Beginn einer Baisse, also sind 19 Prozent nichts.“

Obwohl Bitcoin unter 18.000 $ fiel, bevor es sich schnell erholte, glaubt der Kryptoanalyst nicht, dass die Talsohle erreicht ist.

Siehe auch  Ethereum Die Preissteigerungen verlangsamen sich, sind aber wahrscheinlich nicht vorbei – hier ist der Grund dafür

„In erster Linie haben wir offensichtlich diesen aufsteigenden Kanal, der sich hier aus dem jüngsten Tief gebildet hat, hier unten bei etwa 17.600 $.

Jetzt weiß ich, dass viele Leute denken, dass dies der Makroboden für BTC ist. Ich neige dazu, dem nicht zuzustimmen, und ich denke, viele Leute denken, dass dies der Tiefpunkt ist, weil alle lange Zeit dachten, wenn wir einen Bärenmarkt sehen würden, würden wir Bitcoin um die 20.000 $ sehen und dann würden wir einen Aufschwung sehen.“


ich
Überprüfen Sie die Preisaktion


Ausgewähltes Bild: Shutterstock/Jorm S

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.