Bitcoin NewsKrypto News

Überkauft oder bereit zum Rippen? Bitcoin Daily RSI erreicht explosive Niveaus

Der Bitcoin-Preis zeigt anhand des Relative Strength Index (RSI) Anzeichen einer Überhitzung im täglichen Zeitrahmen. Das Tool, das normalerweise verwendet wird, um überkaufte Bedingungen zu erkennen, befindet sich auf einem der höchsten historischen Niveaus aller Zeiten.

Ein erhöhter RSI-Wert bei BTCUSD täuscht jedoch und führt zu einigen der dramatischsten Bewegungen aller Zeiten auf dem Kursdiagramm der Kryptowährung. Hier ist ein genauerer Blick darauf, was passiert, wenn die Bitcoin-Preisaktion so heiß wird.

Bitcoin RSI erreicht höchsten Stand seit Anfang 2021

Nach dem Durchbruch über 20.000 $ fragen sich die Zuschauer, ob ein möglicher Boden für Bitcoin bevorsteht, bleiben aber nach einem so langen, mühsamen Abwärtstrend skeptisch.

Bären haben guten Grund, mit einem Pullback zu rechnen: Bitcoin ist laut Relative Strength Index extrem überkauft geworden. Tatsächlich ist die Top-Kryptowährung überkaufter als zu jedem anderen Zeitpunkt während des gesamten Bärentrends.

Bullen hingegen könnten bereit sein, die Preise nach oben zu treiben. In der Vergangenheit hat der RSI nur während der intensivsten Aufwärtsbewegungen der letzten Jahre ein so hohes Niveau – einen Wert von 90 oder mehr – erreicht.

BTCUSD_2023-01-18_14-13-23

Ein erhöhter RSI tritt in der Regel nur während Bullenmärkten auf | BTCUSD auf TradingView.com

Warum Krypto bereit sein könnte, noch einmal höher zu reißen

Bärische Anleger und Händler könnten schnell behaupten, dass dieses Mal anders ist, wenn man bedenkt, dass die Fed die Zinssätze erhöht, der Hintergrund von Krieg und Rezession und mehr. Aber Bullen haben viel mehr Daten auf ihrer Seite und Schwung im Rücken.

Tatsächlich haben die Bullen die gesamte Geschichte der BTCUSD-Preisbewegungen, um zu beweisen, dass der Relative Strength Index, der solche Höchststände erreicht hat, zu den größten nachhaltigen Gewinnen bei Krypto geführt hat.

Siehe auch  BitMEX-CEO prognostiziert, dass fünf Entwicklungsländer Bitcoin im nächsten Jahr als gesetzliches Zahlungsmittel akzeptieren werden – hier ist der Grund

BTCUSD_2023-01-18_14-22-35

Bullenmärkte sind durch wiederkehrende Phasen extremer RSI-Werte gekennzeichnet. Bullenmärkte enden auch an solchen Extremen, aber typischerweise erst nach mindestens einer Serie von drei Wellen. Bärenmarktspitzen erreichen während der gesamten Lebensdauer der BTCUSD-Preisbewegung immer keinen so stark erhöhten RSI.

Der Relative Strength Index wurde von J. Welles Wilder entwickelt – der auch den Parabolic SAR, Average Directional Index und Average True entwickelt hat. Das technische Tool misst die Geschwindigkeit der Änderung von Preisbewegungen.

Obwohl Werte über 70 und unter 30 typischerweise überkaufte oder überverkaufte Bedingungen darstellen, tritt ein Wert von 90 nur bei einer extrem schnellen und starken Bewegung auf. Solche schnellen und starken Bewegungen treten in einem Bullenmarkt häufiger auf als in einem Bärenmarkt.

Kryptowährungen können in Zeiten von FOMO notorisch überkauft bleiben. Ist das genau das, was wir kürzlich bei Bitcoin gesehen haben? Und wird die Kryptowährung Nummer eins nach Marktkapitalisierung höher steigen oder hier aufgrund solcher überkauften Bedingungen letztendlich eine Ablehnung sehen?

Folgen Sie @TonySpilotroBTC auf Twitter oder treten Sie dem TonyTradesBTC-Telegramm bei, um exklusive tägliche Markteinblicke und Schulungen zur technischen Analyse zu erhalten. Bitte beachten Sie: Der Inhalt ist lehrreich und sollte nicht als Anlageberatung betrachtet werden. Vorgestelltes Bild von iStockPhoto, Charts von TradingView.com

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.